Google Photos: Neues Design für den Teilen-Dialog schafft mehr Platz für Fotos

photos 

In der vergangenen Woche gab es ein Update für Google Photos, mit dem die Unterstützung für Haustiere integriert wurde, so dass diese nun auch als eigenständige „Personen“ erkannt und eingeteilt werden. Aber es gab noch ein weiteres Update, das erst jetzt serverseitig aktiviert wird – nämlich direkt beim Dialog zum Teilen von Fotos. Dieser wurde nun deutlich verkleinert und lässt mehr Platz für die eigentlich zu versendenden Fotos.


Es gibt unzählige Möglichkeiten um ein Foto aus Google Photos mit anderen Nutzern zu teilen. Zum einen gibt es die Photos-Nutzer zur Auswahl, die die Fotos direkt innerhalb der App bekommen und zum anderen gibt es die Liste der auf dem Smartphone installierten Apps. Insgesamt kommt man da schon einmal auf mehrere Dutzend Auswahlmöglichkeiten, die nur noch wenig Platz für den eigentlich zu teilenden Inhalt lassen. Das war früher kein Problem, doch mit der neuen Karussell-Ansicht zur Foto-Auswahl war der verfügbare Platz zu gering.

google photos share

Auf obigen Screenshots seht ihr auf der linken Seite, wie das Design vor dem Update ausgesehen hat. Mehr als die Hälfte des Displays geht für die Auswahl des Empfängers drauf, während die zu teilenden Fotos sehr klein dargestellt wurden. Nach dem Update sieht die Liste nun so aus, wie auf den anderen beiden Screenshots. Dort nehmen die Fotos nun den Großteil des Displays ein und sind so auch besser zu erkennen. Gerade bei sehr vielen ähnlichen Fotos ist das eine enorme Erleichterung und Verbesserung.

Erreicht wird dies durch eine Umstellung der Teilen-Liste. Diese besteht nun nicht mehr aus der langen vertikal scrollbaren Ansicht, sondern ebenfalls aus zwei Karussells – womit dann die gesamte Oberfläche auf drei Karussells umgestellt ist. Ganz oben gibt es weiterhin die Suchfunktion, in der nächsten Reihe die häufig kontaktierten Personen und in der letzten Reihe die installierten Apps. Am Ende der Kontaktliste gibt es noch einen MORE bzw. MEHR-Button, mit dem wieder die volle Auswahl der Kontakte geöffnet werden kann,

Das Update wird derzeit serverseitig ausgerollt, und sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Nutzern angekommen sein.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.