Google-App 7.14.15 Beta: Das Design der Suchleiste kann jetzt vollständig angepasst werden (Video)

google 

Die Oberfläche von Android lässt sich mit den richtigen Werkzeugen fast vollständig anpassen und so für die eigenen Bedürfnisse optimieren. Eines der letzten Dinge ohne Anpassungsmöglichkeit war bisher die Suchleiste der Google-App. Aber damit ist es nun vorbei, denn auch diese lässt sich jetzt in der aktuellen Beta-Version sehr umfangreich in der Farbe, Form und auch Transparenz anpassen.


Die wohl einfachste Anpassung von Android ist der Wechsel des Hintergrundbildes, aber auch mit Icon Packs, Themes oder gleich einem Custom ROM kann man alles so anpassen, dass es für den eigenen Geschmack passt. Google selbst hat zwar auch schon des öfteren das Design der Suchleiste gewechselt, hat aber bisher keine Möglichkeit zur Verfügung gestellt um dies auch dem Nutzer zu ermöglichen. Das holt man nun nach und schaltet die Funktion in der neuen Beta-Version frei.

google search bar

In der Beta-Version der Google-App finden sich nun die neuen Einstellungen zur Anpassung des Suchfeldes. Diese werden einfach über das neue Kontextmenü in der Suchleiste aufgerufen, das ganz rechts neben dem Mikrofon platziert ist. Von dort aus hat man dann folgende Möglichkeiten, die schon sehr ins Detail gehen und eine umfangreiche Anpassung ermöglichen.

Folgende Dinge können eingestellt werden

  • Logo
    Das in der Suchleiste angezeigte Logo kann angepasst werden. Dabei hat man die Wahl zwischen dem bekannten bunten G oder dem vollen Schriftzug Google. Ein entfernen des Logos ist nicht möglich, und wird wohl auch in Zukunft nicht möglich sein.
  • Rahmen
    Die äußere Form des Widgets kann jetzt festgelegt werden. Der Nutzer hat die Wahl zwischen einem eckigen Feld, einem Feld mit abgerundeten Ecken oder komplett runden Ecken.
  • Farbe
    Die Hintergrundfarbe inklusive der Farben der Elemente kann nun festgelegt werden. Dabei hat man die Wahl zwischen einigen vorgefertigten Varianten oder kann selbst in den Farbtopf greifen und die Hintergrundfarbe anpassen. Die Farbe der Elemente passt sich dann automatisch an.
  • Transparenz
    Die Transparenz der Leiste kann ebenfalls angepasst werden. Der Nutzer hat die Wahl zwischen einer vollständig sichtbaren Leiste bis hin zum Wert „See-through“. Eine komplette Transparenz (sprich unsichtbar) ist natürlich nicht möglich



Im Video oben seht ihr noch einmal, wie das ganze genau funktioniert und wie das Suchfeld aussehen könnte. Diese Funktion wird es wohl schon in wenigen Tagen oder Wochen auch in die stabile Version schaffen. Erstmals aufgetaucht ist die Funktion Ende September in einem Teardown, damals war sie aber natürlich noch nicht aktiviert und konnte auch nicht genutzt werden.

Auch in diesem Punkt waren andere Entwickler schon wieder schneller als Google selbst. Der Action Launcher unterstützt die Anpassung des Suchfeldes schon seit knapp zwei Wochen und hat diese Funktion direkt nach dem Teardown ausgeliefert.

Das ganze funktioniert derzeit übrigens aus unerfindlichen Gründen nicht im neuen Pixel Launcher, zumindest nicht wenn er auf einem Nicht-Pixel installiert ist.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.