AirpodsForGA: Neue Android-App ermöglicht die Nutzung des Google Assistant mit Apples AirPods

assistant 

Im letzten Jahr hat Apple zum Spott vieler Beobachter die kabellosen Bluetooth-Kopfhörer AirPods vorgestellt, die sich trotz aller Häme insgesamt großer Beliebtheit erfreuen – und das offenbar unter Android-Nutzern. Einem Entwickler ist es nun gelungen, Apples Kopfhörer um den Google Assistant zu erweitern, der genau wie bei den von Google vorgestellten Pixel Buds mit einem doppelten Tippen aktiviert wird.


Google hat in der vergangenen Woche die hauseigenen Bluetooth-Kopfhörer Pixel Buds vorgestellt, die aus dem Project Bisto stammen und den Google Assistant integriert haben. Durch diesen verwandeln sie sich in deutlich mehr als nur simple Kopfhörer, genau so wie man es auch schon mit den Lautsprecher in Form von Home getan hat. Durch eine simple Android-App lassen sich nun auch die AirPods damit aufrüsten.

apple airpods kopfhörer

Alles was zur Umrüstung der AirPods auf die Pixel Buds notwendig ist, ist lediglich die Android-App AirpodsForGA, die die Aufgaben im Hintergrund übernimmt und die Verbindung herstellt. Ist die App installiert und aktiviert, kann man ganz einfach doppelt auf einen der beiden AirPods tippen, und es wird der Google Assistant gestartet. Dieser „wohnt“ vielleicht nicht in der Form im Kopfhörer wie bei Bisto, funktioniert aber nach dem gleichen Prinzip – die Verarbeitung findet dann aber auf dem Smartphone statt.

Die Geste ist dabei nichts neues, denn sie funktioniert genau so auch auf dem iPhone zum starten von Siri, so dass man sich nicht großartig umgewöhnen muss, falls man beide Plattformen nutzt und mehrere Smartphones zu Hause hat. Laut einigen Testern soll sich der Google Assistant auch über das magische Keyword „OK, Google“ starten lassen, was sich aber noch nicht schlussendlich bestätigen ließ, da es wohl nicht ganz so viele Nutzer gibt die sowohl ein Android-Smartphones als auch AirPods besitzen.




Die App soll laut Testern problemlos funktionieren und das tun, wofür sie gedacht ist. Allerdings gibt der Entwickler zu beachten, dass die App nur dann fehlerfrei funktioniert wenn das Smartphone im Standby ist. Das dürfte es aber beim Tragen von Kopfhörern sowieso in den meisten Fällen sein, sonst könnte man den Assistant ja selbst per Smartphone aufrufen. Ist eine andere App aktiv, bekommt diese das Audio-Signal und die Airpods-App kann es nicht erkennen.

AirpodsForGA
AirpodsForGA
Entwickler: DotArrow Inc
Preis: Kostenlos

  • AirpodsForGA Screenshot
  • AirpodsForGA Screenshot

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.