Kleines Update: Fotos im Google Allo-Chat bekommen einen Bearbeiten-Button

allo 

Alle paar Wochen rollt Google ein großes Update für den Allo-Messenger aus und bringt ihm damit meist neue Funktionen bei, auf die die Nutzer nicht unbedingt gewartet haben. Jetzt war das Team auch mal zwischen zwei Versionen fleißig und rollt serverseitig ein kleines Update aus, das die schnelle Bearbeitung von Fotos aus dem Chatfenster heraus ermöglicht.


Auch wenn sich Googles neuer Messenger Allo noch nicht ganz so großer Beliebtheit erfreut, ist das Team ständig darum bemüht, neue Features zu integrieren und die App weiter nach vorne zu bringen. Auch zwischen zwei Haupt-Versionen bringt man nun ein kleines Update, mit dem man sich im Bild-Bereich verstärkt und eine direkte Bearbeitung von im Chat verschickten Bildern erlaubt.

Google Allo Edit

Mit dem (vermutlich serverseitigem) Update bekommt jedes Bild im Chat einen kleinen Bearbeiten-Button in der rechten oberen Ecke. Mit einem Tap auf diesen Button öffnet sich das Bild sofort in der internen Bildbearbeitung und kann mit den bekannten Tools bearbeitet werden. Anschließend lässt sich das Bild dann wieder direkt verschicken und erneut im Chat teilen.

Der Button taucht sowohl bei eigenen Bildern als auch bei den vom Chatpartner geteilten Fotos auf, so dass jedes Foto dass man sehen kann, auch bearbeitet werden kann. Bisher musste man das Foto erst aus dem Chat heraus speichern und es dann erneut versenden um in diesen Modus zu kommen, oder es eben mit einer externen App bearbeiten. Das spart nun etwas Zeit, und könnte auch dafür sorgen dass Fotos innerhalb eines Chats noch häufiger hin- und hergesendet werden.

Der neue Button ist derzeit nur bei einigen wenigen Nutzern zu sehen, so dass man davon ausgehen kann dass das Update serverseitig für alle Nutzer ausgerollt wird.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.