Google Camera: Modifizierte Version bringt HDR+ Modus auf viele weitere Smartphones [APK-Download]

camera 

Auch wenn einige etwas anderes behaupten, gehört die Kamera in Googles Pixel-Smartphones mit zu den besten auf dem Markt und ist laut Google sogar „die beste Smartphone-Kamera der Welt“. Das liegt aber nicht nur allein an der Hardware, sondern auch an der verwendeten Kamera-App und der im Hintergrund laufenden Software. Einem Bastler ist es nun gelungen, diese Version der Camera-App fĂŒr viele weitere Smartphones zu portieren.


Google bietet die hauseigene Kamera-App Google Camera schon seit einiger Zeit ĂŒber den Play Store auch fĂŒr viele andere Smartphones an und kann die oftmals nicht ganz so umfangreichen Stock-Apps der Hersteller ersetzen. Doch manchmal behĂ€lt Google einige Dinge exklusiv fĂŒr die eigenen GerĂ€te – auch im Fall der Camera-App. So gibt es den HDR+ Modus nur auf Pixel-Smartphones, aber nicht auf anderen GerĂ€ten. Zumindest bis jetzt.

google camera hdr plus

Eines der großes Geheimnisse der „besten Smartphone-Kamera der Welt“ ist unter anderem HDR+, das statt einem Foto sehr viele Fotos schießt – und zwar noch bevor der Nutzer auf den Auslöser gedrĂŒckt hat. Aus diesen vielen Aufnahmen wird dann durch intelligente Kombination eine perfekte erstellt, die dann eine beeindruckende BildqualitĂ€t liefert. Dieses Feature lĂ€sst sich nun mit einer modifizierten Version der Camera-App auch auf Smartphones mit den Snapdragon-Prozessoren 820,821 und 835 bringen.

Einem Bastler ist es gelungen, die brandaktuelle Version 4.4 der Google Camera so zu modifizieren, dass der HDR+ Modus auch auf vielen anderen Smartphones aktiviert wird und bleibt. Laut eigenen Aussagen stammt die Version aus der dritten Developer Preview von Android O, seit der sich ja nicht mehr viel verĂ€ndert hat. Erreicht wird dies vermutlich dadurch, dass der App vorgespielt wird dass sie auf dem Muskie-Smartphone lĂ€uft – dem mittelgroßen der ursprĂŒnglich geplanten drei Pixel.

Getestet wurde die App auf folgenden Smartphones:
– LG G6
– OnePlus 3, 3T & 5
– Samsung Galaxy S8



google camera hdr plus 2

Da auch die brandneue Version der App weiterhin nur mit diesem Kniff den HDR+ Modus aktiviert, ist nicht davon auszugehen dass Google diese ExklusivitĂ€t in naher Zukunft aufgeben möchte. Schließlich möchte man ja auch keines der wichtigsten Argumente (nach den schnellen Updates) fĂŒr ein Pixel-Smartphone aus der Hand geben – denn an der verbauten Hardware liegt es im Fall der Kamera nicht. Und da die Pixel 2 derzeit nicht wirklich begeistern können, muss die Kamera eben noch etwas besonderes bieten.

Die Entwickler bei den XDA Developers haben die modifizierte App auseinander genommen und es soll sich laut mehreren Meinungen kein Schadcode in der App befinden – aber natĂŒrlich ist es dennoch eigenes Risiko, wenn diese modifizierte App installiert und verwendet wird. Bei einigen Nutzern soll es auch zu AbstĂŒrzen kommen – aber ausprobieren kann ja dennoch nicht schaden 😉

» Google Camera 4.4 Download der modifizierten Version
» Beitrag bei XDA Developers

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Camera: Modifizierte Version bringt HDR+ Modus auf viele weitere Smartphones [APK-Download]

  • Funktioniert aufm HTC 10 (Root + Custom ROM) einwandfrei.
    Wenn Google mal endlich auch RAW anbieten wĂŒrde, wĂ€re die App fĂŒr mich perfekt.

  • Gerade getestet. Beim OnePlus 3 macht die Bacon Camera App im direkten Vergleich wesentlich bessere Fotos. Gestestet in absolut miesen LichtverhĂ€ltnissen. Sowohl mit Blitz als auch ohne sind die Fotos mit der Google Camera App schlechter. Weniger klar im Ganzen und mit HDR sind dunkle Passagen im Vergleich zur Bacon Camera App weiterhin dunkel und dazu verwaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.