World Emoji Day: Die eingestellten Android Blob-Emojis gibt es jetzt auch als Stickerpack für Allo

allo 

Zu einer Zeit als Emojis noch aus einer kleinen Ansammlung von Smileys und einigen zusätzlichen Symbolen bestanden, haben Googles Designer die „Blobs“ eingeführt und für gut fünf Jahre zum Standard unter Android gemacht. Vor genau zwei Monaten hat man aber das Ende der Blobs bekannt gegeben und wird diese durch „normale“ Emojis ersetzen. Anlässlich des heutigen World Emoji Day holt man sie nun aber wieder zurück und integriert sie genau in das richtige Produkt: Google Allo.


Die Blobs der Google-Designer haben über die Jahre die Nutzer in zwei Lager gespalten: Die einen fanden sie kultig und haben vor allem das Abheben aus der Masse der immer gleichen Emojis bejubelt und die anderen fanden sie einfach schrecklich und konnten kaum erkennen, was sie überhaupt darstellen sollen. Persönlich zähle ich mich zu letzter Gruppe und bin daher auch sehr froh, dass Google vor zwei Monaten verkündet hat, dass die Blobs mit Android O beerdigt werden.

Google Allo Blob

Ab Android O wird Google ebenfalls auf Smiley-artige und menschliche Emojis setzen, statt die eigenen kleinen Monster in Allerlei Kostüme zu stecken und Grimassen schneiden zu lassen. Doch spätestens bei der Verkündung der Einstellung wurde klar, dass die Blobs eine sehr große Fangemeinde haben und wohl auch schmerzlich vermisst werden. Zwar hat man die Entscheidung nicht revidiert, aber man gibt ihnen ab sofort ein neues zu Hause: Im Allo-Messenger.

Anlässlich des heutigen World Emoji Day hat Google bekannt gegeben, dass es ab sofort ein neues Sticker-Pack für den Allo-Messenger gibt. Dieses trägt die Bezeichnung „Long Live the Blob“ und holt immerhin 16 der unzähligen Figuren wieder aus der Ablage und erweckt sie zu neuem Leben. Erstmals sind sie jetzt auch animiert und können so schon während ihres ersten Comebacks vermutlich mehr Menschen begeistern als jemals zuvor. Das Sticker-Pack steht ab sofort zur Verfügung und kann über die in Allo integrierte Suche gefunden werden.

android emojis years



Da die neuen Emojis erst mit Android O Einzug halten werden, und das Update bei Android ja bekanntlich immer etwas länger dauert, werden viele Nutzer noch einige Jahre ihre Freude mit den kleinen Blob-Monstern haben, bis Android dann irgendwann bei der Version T oder U angekommen ist und auch die letzten mindestens Android O einsetzen.

Da Googles Designer wohl eine enge Bindung zu den Blobs hatten, hat man im Offiziellen Google-Blog ein kleines und für mich jetzt scho kultiges Abschiedsgedicht veröffentlicht, das ich hier einfach noch einmal veröffentliche.

Dear Blob,
I see it all now that you’re gone.
We were both young when I first saw you… I said “it’s a love story, Blobby just say yes.”
Now, you lost that blobbin’ feeling. Blobversation has run dry—that’s what’s going on. Oh Blobbie, I couldn’t have tried anymore. Blame it on the blob.
Once upon a time I was falling in blob, and now you’re just someblobby that I used to know.
It’s time we had the talk. Blob, bye.
Although we’ve come to the end of the blob, I want you to know you couldn’t have loved me blobber. I’ve had the blob of my life… you’ll always be my Blobby.
Don’t you forget ablob me,
Google

blog cry

» GWB: Alle Artikel zu Emojis
» Ankündigung im Google-Blog

[The Verge]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.