Google Maps Gewinnspiel: Die 10 fleißigsten Local Guides bekommen einen Chromecast Ultra geschenkt

maps 

Schon seit vielen Jahren betreibt Google das Local Guides-Programm und stellt damit sicher, dass die Maps immer über neueste Informationen verfügen und dass diese zu einem Großteil auch zuverlässig sind. Jetzt wurde in Deutschland ein Wettbewerb gestartet, bei dem die fleißigsten Mithelfer belohnt werden sollen. Wer innerhalb der nächsten zwei Wochen die meisten Punkte sammelt, bekommt einen Chromecast Ultra geschenkt.


Es ist sehr einfach, bei den Google Maps Informationen hinzuzufügen oder bestehende zu ändern – doch die Nutzer müssen eben auch dazu motiviert werden, dies tatsächlich zu tun. Dazu wurde vor einigen Jahren das Punktesystem mit Prämien eingeführt, bei dem die fleißigsten Mithelfer schnell aufsteigen und sich Vorteile sichern können. Zusätzlich dazu gibt es nun einen Wettbewerb, der noch einmal zu vielen Verbesserungen motivieren soll.

local guides wettbewerb

Google Deutschland hat nun einen Wettbewerb für die Local Guides ins Leben gerufen: Wer vom 19. Juni bis zum 7. Juli die meisten Punkte sammeln kann, nimmt automatisch an dem Wettbewerb teil und hat die Chance auf einen Chromecast Ultra. Die 10 Guides mit den meisten Punkten dürften sich über diesen Gewinn freuen. Das Punktesystem bleibt auch für diesen Wettbewerb unverändert, und gilt so wie es vor gut zwei Wochen neu angepasst wurde.

Rezension 5 Punkte pro Rezension
Bewertung 1 Punkt pro Bewertung
Foto 5 Punkte pro Foto
Antwort 1 Punkt pro Antwort
Änderung 5 Punkte pro Änderung
Ort hinzufügen 15 Punkte pro hinzugefügtem Ort
Informationen überprüfen 1 Punkt pro überprüfter Information

Leider gibt es nur wenige Details zu dem Gewinnspiel, so dass nicht genau hervorgeht ob wirklich nur die in diesem Zeitraum gesammelten Punkte zählen oder ob es vielleicht auch wöchentlich einen Gewinner gibt. Da Google das Gewinnspiel nicht wirklich prominent angekündigt hat (zumindest habe ich es in keinem Blog oder Social Media-Kanal gelesen), läuft es nun schon seit vier Tagen und alle die es frühzeitig entdeckt haben, haben nun natürlich einen Vorteil. Doch das Spiel geht noch genau zwei Wochen, also ist vielleicht noch genug Zeit, das wieder aufzuholen.



Teilnahmeberechtigt sind nur Local Guides in Deutschland, für Österreich und die Schweiz gibt es leider kein Gewinnspiel. Die Gewinner werden am 13. Juli bekannt gegeben und dürften dann von Google kontaktiert werden, damit der Chromecast Ultra zugestellt werden kann. Wirklich ein cooler Preis, denn immerhin konnte man sich dazu durchringen die Ultra-Version des Streaming-Gadgets zur Verfügung zu stellen. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 79 Euro.

Da Google gerade erst die Prämien zusammengestrichen hat und alle wirklich begehrenswerten Preise wie gigantischen Gratis-Speicherplatz oder die Chance zur Teilnahme an Google-Events entfernt hat, kommt dieses Gewinnspiel gerade zur rechten Zeit. Da man offenbar nicht gewillt ist dauerhaft Preise zur Verfügung zu stellen, ist dieses System vielleicht besser als das Level-System, für dessen Aufstieg man sowieso keine Preise bekommt.

Mit dem Zusammenstreichen der Prämien hatte man den Unmut der Community auf sich gezogen, und das obwohl die Maps gerade davon leben und durch die große Basis einen entscheidenden Vorteil haben. Aber mit diesem Wettbewerb motiviert man vielleicht doch wieder den einen oder anderen, das Wissen über die eigene Umgebung zu nutzen und in die Google Maps einzupflegen 🙂

» Der Wettbewerb auf der Local Guides-Webseite

[Caschys Blog]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.