Google-Doodle: Weltumwelttag / Tag der Umwelt 2017

google 

Die Doodle-Serie über das lange Wochenende geht weiter: Nach den beiden Baker Doodles hat sich das Logo auf der Startseite heute wieder verändert. Zum heutigen Weltumwelttag hat sich das Google-Logo in grün verkleidet und weist auf diesen Aktionstag hin, der schon seit einigen Jahren gefeiert aber in diesem Jahr zum ersten mal von den Designern bedacht wurde.

Google Doodle Tag der Erde 2017

Das Doodle ist in der ersten Sekunde ganz unauffällig, denn es zeigt das normale bunte Google-Logo wie man es täglich auf der Startseite bewundern kann. Doch dann schrumpft plötzlich das ‚l‘, das ohnehin schon grün ist, und versinkt im Boden. Anschließend wächst es wieder in einem veränderten Grünton nach oben und färbt alle anderen Buchstaben des Logos gleich mit ein. Am Ende wachsen dann noch zwei Blätter am ‚l‘ und komplettieren das heutige Doodle.

Im Gegensatz zu vielen anderen Doodles der letzten Jahre handelt es sich dabei (endlich) mal wieder um eine klassische Veränderung des Logos. Statt große Bilder drumherum, in denen das Logo nur leicht zu erahnen ist, wird das normale Logo verwendet und nur etwas verziert und mit anderen Farben gestaltet – sehr schön 🙂

Der Weltumwelttag oder auch Tag der Umwelt ist ein Aktionstag, der am 5. Juni gefeiert wird.
 
Am 5. Juni 1972, dem Eröffnungstag der ersten Weltumweltkonferenz in Stockholm, wurde der Weltumwelttag offiziell vom United Nations Environment Programme (Umweltprogramm der Vereinten Nationen) ausgerufen. Seitdem beteiligen sich weltweit jährlich rund 150 Staaten an diesem World Environment Day (WED). Seit 1976 werden zum Weltumwelttag auch in Deutschland Aktionen zum Recycling, zur Naturzerstörung weltweit und zur Schärfung des Umweltbewusstseins organisiert.
 
Aus Anlass des Weltumwelttages findet jährlich am ersten Juni-Sonntag die Fahrradsternfahrt des ADFC Berlin e.V. statt, die Auftakt für ein Umweltfestival ist.




Der Weltumwelttag wird auch Tag der Umwelt oder international World Environment Day genannt und wurde erstmals im Jahr 1972 zelebriert. Der Aktionstag wird von den Vereinten Nationen veranstaltet und wird in 150 Staaten dieser Erde zelebriert. Vor allem das Thema Schutz der Umwelt, Recycling und natürlich Nachhaltigkeit stehen dabei im Vordergrund. Damit ist der Tag dem Tag der Erde sehr ähnlich, beschäftigt sich aber mit anderen Thematiken.

In jedem Jahr gibt es ein anderes Thema und auch ein anderes Land in dem dieser Tag schwerpunktmäßig veranstaltet wird. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto ‚Connecting People to Nature – in the city and on the land, from the poles to the equator‚ und findet in Kanada statt. In Deutschland, Österreich oder Schweiz hat er bisher noch nicht stattgefunden und als eine der wenigen Länder aus Europa waren bisher nur Italien, Großbritannien und Spanien Gastgeber dieses Tages.

[Wikipedia]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.