Mysteriös: Apps von Amazon, eBay und Google sind plötzlich von der Apple Watch verschwunden

apple 

Glaubt man Apples eigenen Aussagen, ist die Apple Watch die am meisten verkaufte Smartwatch und führt somit den Markt an – aber für Apple-Verhältnisse eher auf kleinem Niveau. Doch trotz dieser Verbreitung sind Apps für das Gadget am Handgelenk auf allen Plattformen eher Mangelware, und jetzt scheint es ein Großreinemachen gegeben zu haben: In den letzten Tagen sind die Apps von vielen großen Unternehmen verschwunden, auch Googles App ist unters Messer gekommen.


So wie auf dem Smartphone-Markt gibt es auch bei den Smartwatches die zwei großen Anbieter Apple und Google mit ihren jeweils eigenen Betriebssystemen und Samsung mit Tizen als halbwegs unabhängiger Hersteller. Doch trotz aller Bemühungen wollen die Uhren einfach nicht in den Mainstream angelangen und die Träume der Hersteller, dass jeder Smartphone-Nutzer auch eine solche Uhr am Handgelenk trägt, werden so schnell wohl nicht in Erfüllung gehen. Jetzt scheinen einige Unternehmen Apples Plattform fallen zu lassen.

apple watch

In den vergangenen Tagen sind aus dem App Store plötzlich die Apps bzw. die Erweiterungen für die Apple Watch von vielen großen Herstellern verschwunden, und das ohne Erklärung. Verschwunden ist unter anderem die Amazon-App, die eBay-App und auch die Google Maps-App ist plötzlich nicht mehr zu finden. In Googles Fall ist gleich das gesamte Produkt getilgt und sogar die Support-Seite für die App sofort Offline genommen worden. Man darf also nicht darauf hoffen dass die Apps so schnell wieder kommen werden.

Während sich Amazon und Googles und auch Apple ins Schweigen hüllen, gibt es bei eBay eine kleine Info, warum die eigene App entfernt worden ist: Im Support-Forum ist die Rede davon dass es Fehler in der App gab und diese deswegen gelöscht worden sei. Ob es einen Zusammenhang mit dem vor 10 Tagen ausgelieferten Update für Watch OS in Verbindung steht ist nicht bekannt, ist aber äußerst wahrscheinlich.

Thanks for the report. Unfortunately there are some issues currently with the watch app. We recommend to uninstall the ebay app from the watch for now.



Da alle Apps praktisch zeitgleich verschwunden sind und allesamt von großen Herstellern stammen, ist davon auszugehen dass es einen größeren Fehler im Betriebssystem bzw. in den APIs gegeben hat, über die Apple die Unternehmen informiert hat. Vermutlich gab es dazu auch einen Maulkorb, denn sonst würde man sich auf Nachfrage vermutlich äußern und nicht wie etwa eBay die Schuld gar auf sich selbst nehmen und von einem Fehler in der App sprechen.

Bei allen Apps ist es auch unklar ob sie jemals wieder den Weg in den App Store finden werden. Laut den Meinungen der Nutzer in den diversen sozialen Netzwerken waren die Apps mehr oder wenig sowieso sinnlos und wurden von kaum jemandem benutzt. Möglicherweise gibt es auch interne Umstellungen in der Verbindung zum Smartphone, so dass diese Apps neu konzipiert werden müssen. Interessanterweise empfiehlt sogar eBay selbst die Deinstallation der eignen App. Aber das ist alles reine Spekulation, die so schnell ohnehin von keinem der betroffenen Unternehmen kommentiert wird.

[golem]

UPDATE
» Verschwundene Apple Watch-Apps: Google hofft auf baldige Rückkehr der Google Maps-App



Teile diesen Artikel: