Google des Tages: 241543903

google 

Google des Tages: 241543903 (86.100)
Es gibt Hunderttausende bekannte Memes im Web die auf einem Bild oder einem Spruch basieren, aber nur sehr wenige entführen gleich die gesamte Google-Websuche und verstopfen die Suchergebnisse mit ihren Inhalten. Ein solcher Fall ergibt sich aber bei obiger Websuche, die auch ein wenig zum Schmunzeln anregen kann 😉


Nein, bei der Suchanfrage nach „241543903“ handelt es sich nicht etwa um eine Telefonnummer oder die Paketnummer eines Lieferdienstes, sondern dahinter versteckt sich das „Heads in Freezers“-Meme. Dabei handelt es sich um die Idee eines Künstlers aus dem Jahr 2009, die sich irgendwann verselbstständig hat und bis heute sehr gut in den Suchergebnissen der Google-Suche oder auch bei anderen Suchmaschinen funktioniert.

241543903

Interessant wird diese Websuche vor allem dann, wenn man auf die Bildersuche umschaltet und sich die dortigen Ergebnisse ansieht. Dahinter verbergen sich tausende von Fotos mit Menschen, die ihren Kopf in den Kühlschrank oder gar den Tiefkühlschrank halten. Daher kommt auch der Name „Heads in Freezers“, wonach man ebenfalls suchen kann und etwa die gleichen Ergebnisse bekommt. Zwischen all diesen Ergebnissen befindet sich aber auch noch ein anderes Bild, in dem die ganze Sache auch noch einmal erklärt wird.

head freeze erklärung

Obiges Bild beschreibt schon sehr gut, wie es zu diesen Suchergebnissen kam. Der Künstler David Horovitz hatte im Jahr 2009 die Idee zu diesem Meme – und das noch lange bevor dieser Begriff populär wurde. Die Menschen sollten einfach ein Foto von sich oder einer anderen Person schießen die den Kopf im Kühlschrank oder Tiefkühler hatten, und dieses auf einer beliebigen Seite hochladen und die Beschreibung „241543903“ hinzufügen. Anhand der Kombination aus dem Bild und dem Text zieht Google und jede andere Suchmaschine dann den Zusammenhang und zeigt diese Bilder in der Ergebnisliste an.



Der Künstler erklärte ein Jahr nach dem Start der Aktion, wie er auf die Idee gekommen ist: Er hatte einfach einem kranken Freund erklärt, dass er doch den Kopf in den Kühler halten soll, um sich vielleicht selbst etwas Abhilfe zu schaffen. Da dass wohl sehr lustig aussah, hat er einfach ein Foto davon geschossen. Bei der Nummer handelt es sich einfach um eine Kombination aus der Seriennummer seines Kühlschranks, einer Packung Bohnen und einer Packung Nudeln.

Die Idee hatte sich im Laufe der Jahre verselbstständig und so haben immer mehr Menschen mitgemacht und solche Fotos hochgeladen – und das bis heute. Zwar hat das Meme schon einen etwas längeren Bart, aber diese Suchanfrage taucht immer wieder mal auf und bisher hatten wir noch nicht darüber berichtet, deswegen wurde es zur Vollständigkeit einfach mal zum heutigen Google des Tages erklärt 😉

Weitere Informationen zu dieser Suchanfrage und dem dahinter stehenden Meme bekommt ihr auch bei Know Your Meme, die eine sehr schöne Erklärung zu dem ganzen geliefert haben.



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google des Tages: 241543903

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.