Android: Google rollt März-Sicherheitsupdate für Nexus- und Pixel-Geräte aus

android 

Der neue Monat hat bereits vor einigen Tagen begonnen, und jetzt liefert Google das Sicherheitsupdate für den Monat März für viele Nexus- und Pixel-Smartphones aus. Mit diesem Update werden dutzende Lücken geschlossen, die das Betriebssystem im gesamten und auch Googles Smartphones betroffen haben. Der Rollout beginnt in den nächsten Stunden und Tagen, schon jetzt hat Google aber die entsprechenden Factory Images zum Download freigegeben.


Seit einiger Zeit rollt Google Sicherheits-Updates für das Betriebssystem Android aus, die man sowohl den Herstellern zur Verfügung stellt als auch für die eigenen Geräte ausrollt. Der Rollout für die eigenen Geräte beginnt in den meisten Fällen unmittelbar, bei einigen Smartphones kann es aber auch einige Tage oder Wochen dauern.

android nougat

Für folgende Geräte steht das Update ab sofort zur Verfügung:
– Pixel
– Pixel XL
– Nexus 5X
– Nexus 6P
– Pixel C
– Nexus 6
– Nexus 9

Für den Nexus Player scheint es in diesem Monat kein Update zu geben.

Mit dem monatlichen Update für Android stopft Google nicht nur Sicherheitslücken im Betriebssystem, sondern behebt immer wieder auch andere Probleme oder liefert kleinere neue Features aus. In der Ankündigung gibt es eine lange Liste von Bugfixes und genauen Beschreibungen der einzelnen Sicherheitslücken. Laut der Ankündigung wurde aber keine dieser Lücken ausgenutzt, so dass das Update noch zur rechten Zeit kommt.



Auch in diesem Monat drehen sich viele Lücken wieder um den Mediaserver von Android, der spätestens seit dem Stagefright-Bug als Offen wie ein Scheunentor bezeichnet werden musste. Zwar wurde dieser grundlegend überarbeitet und ist längst nicht mehr ganz so anfällig, aber auch in diesem Monat werden 6 Lücken in diesem gestopft. Alle weiteren Bugfixes beziehen sich auf diverse Komponenten wie WLAN, NFC oder auch den Assistenten zur Einrichtung des Smartphones.

Auf der Hardware-Seite sind vor allem Treiber für Qualcomm- und Mediatek-Komponenten in diesem Monat betroffen und stopfen dort Lücken. Als kritisch werden Lücken in der GPU, in der WLAN-Komponente und in diversen weiteren Teilen der beiden Hersteller eingestuft. Von diesen Lücken sind glücklicherweise nicht alle Google-Geräte betroffen.

» Factory Images
» OTA-Images

» Ankündigung & Details bei Android.com


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Android: Google rollt März-Sicherheitsupdate für Nexus- und Pixel-Geräte aus

Kommentare sind geschlossen.