Update für den Google Calculator: Taschenrechner hat jetzt auch einen Verlauf

android 

Im Zuge der Auslagerung von Android System-Apps kam im vergangenen Jahr auch der Google Taschenrechner dazu und wurde im Play Store gelistet. Da es sich „nur“ um einen Taschenrechner handelt, konnte man von Anfang an schon nicht mit großen Verbesserungen rechnen – und genau so war es dann auch. Mittlerweile ist der Taschenrechner bei der Version 7.2 angekommen und bekommt nun endlich eine lang vermisste Funktion: Einen Verlauf.


Ein Taschenrechner gehört zur Grundausstattung eines jeden Smartphones und wird von jedem Hersteller standardmäßig mitgeliefert. Die meisten Herstellern haben dabei ihre eigene Version und haben sie an die eigene Design-Sprache angepasst. Auch wenn es Hunderte Taschenrecher-App im Play Store gibt, kann man nicht behaupten dass es einen Kampf zwischen den einzelnen Anbietern gibt, denn am Ende erfüllen sie praktisch alle die gleiche Aufgabe.

Google Calculator

Google hat im vergangenen Jahr immer wieder Updates für den Taschenrechner ausgerollt, die sehr oft keine sichtbaren Verbesserungen mit sich gebracht haben. Lediglich im August gab es einmal ein vergleichsweise großes Update und hat dem Taschenrechner endlich die Anzeige des Tausender-Trennzeichens beigebracht. Knapp ein halbes Jahr später kommt das Team nun mit der nächsten Innovation: Die Zahlen werden, wie am obigen Screenshot ersichtlich, nun in Schwarz statt in Dunkelgrau angezeigt.

Google Calculator



Als neue Funktion kommt nun ein Verlauf dazu, in dem die bisherigen Rechenaufgaben angezeigt werden können. Um diesen aufzurufen muss man einfach nur im virtuellen Eingabefeld nach unten swipen und die Tastatur so ausblenden. Anschließend werden die zuletzt gerechneten Aufgaben angezeigt, so dass man auch größere Aufgaben mit Zwischenrechnungen endlich auch ohne Zettel und Stift ausführen kann. Andere Taschenrechner-Apps verfügen schon lange über diese Funktion, und es wurde Zeit dass auch das Google-Team hier nachzieht.

Wer das Update über den Play Store nicht abwarten kann, kann sich die Datei wie üblich bei APK Mirror herunterladen.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel: