Meilenstein: Erster deutscher YouTube-Kanal durchbricht Marke von 5 Millionen Abonnenten

youtube 

Gerade erst hat der weltweit populärste YouTuber PewDiePie die Marke von 50 Millionen Abonnenten geknackt und hat sich durch seine geschickte PR-Aktion, bei der mit der Löschung seines Kanals gedroht hat, die volle mediale Aufmerksamkeit gesichert. Auch im deutschsprachigen Raum ist in diesen Tagen ein Meilenstein genommen worden: Der erste Kanal hat es geschafft, 5 Millionen Abonnenten zu versammeln.


Fast zwei Jahre lang war der Lets Player Gronkh der meist-abonnierte YouTuber im deutschsprachigen Raum, doch im Mai dieses Jahres gab es einen Wechsel an der Spitze und der Fußball-Kanal freekickerz hat diesen Platz mit 4,1 Millionen Abonnenten übernommen. Unter anderem wegen dieses Wechsels – und natürlich auch weil die Deutschen einfach ein Fußballvölkchen sind – konnte man nun fast eine Million Abonnenten dazu gewinnen.

YouTube freekickerz

Als erster Kanal im deutschsprachigen Raum haben es die freekickerz nun geschafft, 5 Millionen Abonnenten auf ihrem Kanal zu versammeln und damit einen weiteren wichtigen Meilenstein der Videoplattform zu brechen. International sind 5 Mio. Abos zwar nicht ganz so viel wie hierzulande, aber das liegt natürlich auch an der Sprachbarriere. Die freekickerz lösen diese seit einiger Zeit damit, dass man einige Videos auch in englischer Sprache oder mit Untertiteln veröffentlicht.

Gegründet wurde der Kanal im Jahr 2010 und beschäftigt sich mit allem, was man rund um das Thema Fußball berichten kann: Tutorials zum richtigen Fußball-spielen, Tricks, Berichte und Schlagzeilen, Testspiele mit echten Stars oder einfach auch umfangreiche Tests von Fußball-Schuhen. Für Fans des runden Leders sicherlich einer der Pflicht-Kanäle 😉

» freekickerz bei YouTube
» Ankündigung im YouTube Creators-Blog


Teile diesen Artikel: