Sicherheitsupdate für Nexus Geräte verfügbar

android 

Google hat für insgesamt neun Nexus-Geräte ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Damit soll die Stagefright-Lücke geschlossen werden. Gestern hat Google Änderungen bei der Versorgung mit Updates angekündigt.

Die Images für das Nexus 4, 5, 6, 7, 7 (2013), 9 und 10 stehen bereits zur Verfügung und können manuell eingespielt werden. Bis das Update over the air bei allen Nutzern ankommt, wird es vermutlich noch einige Tage dauern. Nexus 4 sowie mein Nexus 7 zeigen die Updates derzeit nicht an.

Google hat gestern die Zeiträume für Updates angepasst. Statt bisher nur 18 Monate nach Veröffentlichung bekommen Nexus-Geräte nun 24 Monate Updates auf neue Android-Version. An diesen Zeitraum gibt es dann noch einmal 12 Monate mit Sicherheitsupdates.

Ob Googles und Samsungs Ankündigung monatliche Sicherheitsupdates veröffentlichen zu wollen, Früchte tragen wird, wage ich zu bezweifeln.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Sicherheitsupdate für Nexus Geräte verfügbar"

  • Schön wäre es wenn das Versprechen für die monatlichen Sicherheitsupdates auch mal eingehalten wird. Glaube da wären Ihnen einige Leute sehr dankbar für. Toller Blog, mach weiter so!
    LG

  • Ob monatlich oder nicht ist ja eigentlich egal, hauptsache zeitnah.
    24 Monate Updates und weitere 12 Monate Sicherheitsupdates hört sich gut an.

Kommentare sind geschlossen.