Kein Altes Eisen: Google hat mit dem Rollout von Android 5.1 Lollipop für das Nexus 10 begonnen

nexus 

Vor gut zwei Wochen hat Google mit dem Rollout von Android 5.1 Lollipop auf die Nexus-Geräte begonnen und sollte dies mittlerweile abgeschlossen haben. Während Google in der Ankündigung vom Rollout auf die drei letzten Nexus-Smartphones und zwei Nexus-Tablets die Rede war, wurde das Nexus 10-Tablet außen vor gelassen und galt als zu alt für die neue Lollipop-Version. Doch nun gibt es gute Nachrichten für alle Besitzer des von Samsung produzierten Tablets: Google hat den Rollout für Android 5.1 am Wochenende begonnen.


Das Nexus 10 kam bereits Ende 2012 auf den Markt und gehört damit eigentlich schon zum alten Eisen, aber dennoch rollt Google nun doch relativ überraschend das aktuelle Update auf die letzte Android-Version 5.1 aus. Das Nexus 7 und die Nexus-Smartphones 4, 5 und 6 haben das Update bereits im Verlauf der letzten zwei Wochen bekommen und der Rollout sollte mittlerweile abgeschlossen sein.

Nexus 10

Das Update bringt alle Features mit sich die wir bereits im vergangen Posting aufgezählt haben, dazu zählt unter anderem die Sperre auf der Ferne so dass das Gerät für den Dieb unbrauchbar wird, und auch die deutliche Qualitätssteigerung bei der Videotelefonie. Der Ton wird nun in HD übertragen und ist jetzt „kristallklar“. Außerdem wandern nun auch beim Nexus 10 die Toggle-Einstellungen für WLAN und Bluetooth in die Benachrichtigungsleiste.

Spezifisch für das Nexus 10 gibt es noch einige weitere Bugfixed mit dem das ganze System deutlich stabiler und vor allem schneller läuft. Entsprechende Rückmeldungen von Nutzern sprechen von einer sehr signifikanten Steigerung auch beim Boot-Vorgang, so dass das Update in diesem Fall noch einmal einen deutlichen Mehrwert auf das Tablet bringt. Leider bringt das Update aber auch das Problem mit dem Memory Leak mit auf das Tablet, dies sollte aber mit dem Update auf Android 5.1.1 behoben werden – auch dieses dürfte dann natürlich bald auf dem Nexus 10 landen.



Das Update trägt die Buildnummer LMY47D und hat eine Gesamtgröße von genau 104,4 MB. Ausgerollt wird es seit Freitag/Samstag und sollte in den nächsten Tagen per OTA-Update auf allen Tablets landen. Ausgerollt wird das Update wieder über das Staged Rollout, so dass sich manche Nutzer vielleicht noch etwas länger gedulden müssen als andere.

[TabletHype]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Kein Altes Eisen: Google hat mit dem Rollout von Android 5.1 Lollipop für das Nexus 10 begonnen

Kommentare sind geschlossen.