Google AdSense: Zwei neue Bannergrößen für die Randbereiche

adsense 

Viele Webseiten setzen bei der Platzierung von Werbebannern nicht mehr nur auf die Integration in den eigentlichen Content, sondern vor allem auf die Außenbereiche einer Webseite die ansonsten nur mit Whitespace gefüllt wären. Um auch in diesen Bereichen präsent zu sein, hat das AdSense-Team nun zwei neue Bannergrößen vorgestellt die diese bisherige Lücke nun auch noch füllen sollen.


Die AdSense-Banner standen schon seit langer Zeit in großen horizontalen Größen oder als Skyscraper-Format zur Verfügung, diese sind allerdings deutlicher dünner und haben den Platz auf vielen Webseiten nicht mehr vollständig ausgefüllt. Die beiden neuen Formate sollen diese Lücke nun füllen und stehen zusätzlich zu den bisher verwendbaren zur Verfügung.

New Ad Sizes

Die Größe 970 x 250 ist für die Platzierung über der eigentlichen Webseite, meist sogar über dem Header, gedacht und setzt auf die Heute übliche Webseitenbreite von eben 970 Pixeln und nimmt mit 250 Pixeln auch nicht so viel Platz weg. Das zweite Format mit 300 x 1050 ist vor allem für die Platzierung am linken oder rechten freien Rand der Webseite gedacht und füllt nahezu die gesamte sichtbare Höhe einer Webseite aus.

Beide neuen Flächen können sowohl mit Text- als auch mit Bild-Anzeigen oder beidem gefüllt werden. Wenn aktuell keine Anzeigen zu einem Thema zur Verfügung stehen, füllt AdSense diese auch mit kleineren aus die dann mittig platziert werden – dadurch sind teilweise höhere Umsätze garantiert als durch die möglicherweise überdimensional großen Anzeigen. Natürlich kommen auch hier die neuen Magazine Ad-Formate zum Einsatz.


Im Blogpost verspricht Google, schon bald noch weitere Anzeigengrößen zu bringen bzw. weitere Änderungen und Verbesserungen an den AdSense-Bannern vorzunehmen.

» Ankündigung im AdSense-Blog



Teile diesen Artikel: