Google Knowledge Graph zeigt 3D-Modelle von chemischen Verbindungen

search 

Googles Knowledge Graph wird mit immer mehr Informationen ausgestattet und kennt mittlerweile zu vielen Themenbereichen die wichtigsten Eckdaten und weiterführende Links, und nun gibt es wieder einmal ein Novum in der Darstellung: Sucht man nach einer chemischen Verbindung, kann der Knowledge Graph nun mit einem interaktiven 3D-Modell aufwarten.


Sucht man nach einer chemischen Verbindung, etwa Glucose, zeigt der Knowledge Graph neben etwas Bildmaterial und detaillierten Informationen über die Verbindung auch ein 3D-Modell als erstes Ergebnis an. Darüber befindet sich ein 3D-Symbol, dass den Nutzer auf das interaktive Modell hinweist und dieses mit einem Klick öffnet.

Knowledge Graph

Das Modell öffnet sich nach einem Klick in einem bildschirmfüllenden Overlay und dreht sich einmal um 360 Grad. Danach kann es entweder frei mit dem Cursor rotiert werden oder eine der vorgegebenen Ansichten aufgerufen werden. Die einzelnen Inhaltsstoffe der Verbindung werden farblich hervorgehoben und sind entsprechend der Formel miteinander verbunden.

Knowledge Graph 3D

Wie so viele Informationen im Knowledge Graph steht auch das 3D-Modell der chemischen Verbindungen derzeit nur in der amerikanischen Oberfläche zur Verfügung, es spricht aber nichts dagegen dass zumindest diese grafischen, sprachunabhängigen, Informationen schon bald auch global in der Websuche auftauchen.

[Google OS]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Knowledge Graph zeigt 3D-Modelle von chemischen Verbindungen

Kommentare sind geschlossen.