Android: Layer-Architektur soll Fragmentierung lösen + Bluetooth 4.0

android 

Eines der größten Probleme von Android war und ist die große Fragmentierung der einzelnen Versionen auf den Smartphones bzw. die langsamen Updates. Google will sich diesem Problem seit langer Zeit annehmen, hatte bisher aber keine gute Antwort auf diese Herausforderung – eine neue Software-Architektur soll nun endlich Abhilfe schaffen.


Der Android-Chefentwickler Dave Burke will das Betriebssystem in Schichten aufteilen und den Smartphone-Herstellern den Update-Prozess erleichtern. Diese müssten dann, im besten Falle, nur die untersten Layer, die für die Kommunikation mit der Hardware verantwortlich sind, updaten. Das löst das Problem der Fragmentierung zwar immer noch nicht, dürfte aber zumindest für sehr viel schnellere Updates sorgen.

Android Update-Geschwindigkeit

Einfach mal einen Gang runterzuschalten, um den Hardware-Herstellern eine Verschnaufpause zu geben, kommt für die Android-Entwickler aber nicht in Frage: Da Android „noch ein Baby“ ist, wollen sie es so schnell wie möglich weiter entwickeln und sehen noch jede Menge Potenzial im Betriebssystem – vorallem im Bereich der Kamera-Funktionen.

Bluetooth 4.0 für Smartwatches
Desweiteren hat die Bluetooth SIG bekannt gegeben, dass die „nächste Android-Version“ den neuen Bluetooth 4.0-Standard unterstützt. Es gibt zwar bereits Geräte auf dem Markt die den neuen Standard unterstützen, allerdings handelt es sich dabei um Software-Modifizierungen der Hardware-Hersteller. Die native Unterstützung folgt nun mit dem nächsten großen Update.

Bluetooth 4.0 konzentriert sich vor allem auf den Austausch von kleinen Datenmengen und senkt den dafür benötigten Stromverbrauch. Android wird also fit gemacht um auch auf Smartwatches & Co. installiert zu werden – schließlich will niemand seine Armbanduhr täglich an die Steckdose hängen.

[heise 1, heise 2]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Android: Layer-Architektur soll Fragmentierung lösen + Bluetooth 4.0

  • Bedeutet Bluetooth 4.0 auch das endlich eine höhere aktuelle Version von avrcp unterstützt wird ? So das endlich beim streamen Titel und Interpret angezeigt werden ?

Kommentare sind geschlossen.