Google Instant Search Within: Autovervollständigung mit Site: Operator

search 

Derzeit testet Google eine neue Funktion in der Instant-Suche, mit der sich eine einzelne Webseite durchsucht werden kann. Bei populären Webseiten schlägt Instant automatisch „Search within“ vor und bietet danach weitere Suchvorschläge.


Bei einigen Webseiten zeigt Google bereits seit längerem eine Suchbox unter dem Ergebnis und ermöglicht dadurch das Durchsuchen der kompletten Webseite – ähnlich wie der „Site:“ Operator. Dies kann nun noch einmal abgekürzt und direkt in der Suchbox durchgeführt werden.

Google Instant Search Within
Gibt man z.B. „CNN“ in die Websuche ein, schlägt Google als zweites „Search within CNN“ vor und erweitert die Suchbox. Danach werden nur noch Vorschläge angezeigt, die sich auf diese eine Website beziehen – bei Benutzung des Site-Operators hingegen blendet Google keine Suchvorschläge ein. Googles Browser Chrome hat bietet eine ganz ähnliche Funktion und gibt die Suchanfrage ebenfalls an eine bestimmte Website weiter.

Derzeit wird diese neue Instant Funktion nur bei einigen Nutzern in der amerikanischen Version der Websuche genutzt.

[Google OS]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Instant Search Within: Autovervollständigung mit Site: Operator

  • mir gefällt das neue design eurer website überhaupt nicht: zu große schirftarten, zu vollgepackt mit bunten Bildchen, recht verwirrend und unübersichtlich.

  • Zum Design:
    Ich muss meinem Vorredner recht geben; finde die Schriftart nun schon fast etwas übertrieben groß. Ihr habt doch erst letztes Jahr (?) ein neues Design eingeführt, das echt TOP war und zum Thema gepasst hat.

    Finde, die Struktur der Seite ist auch etwas verloren gegangen. Naja, mal sehen, ob ich mich damit anfreunden kann. Notfalls wird der Feed abgegrast.

    Zur Meldung:
    Habe mir schon öfters gedacht, warum Google nicht die InstantSuche auf Websites beschränkt. Tja, jetzt gibt es das auch … 😉

Kommentare sind geschlossen.