Google Maps Android API v2: 3D-Ansicht, Neues UI & Maps Indoors für App-Entwickler

maps 

Mittlerweile besteht zwischen den Versionen von Google Maps für den Desktop und der Android-Version ein immer größerer Unterschied in punkto Funktionsumfang. Dem steht ab sofort auch die neue Version der Google Maps Android API in nichts mehr nach und bietet für Drittentwickler den fast vollen Funktionsumfang der mobilen Version.


In einigen Android-Apps werden die Google Maps als Kartenlieferant verwendet, haben aber dort noch längst nicht die Verbreitung wie auf dem Desktop erreicht. Mit der neuesten Version will Google dies nun ändern und bietet ein umfangreiches Update des Funktionsumfangs an, die der Standalone Maps-App vom Kartenmaterial in nichts mehr nachsteht.

Google Maps Android API

Neuerungen in der Maps Android API v2:
– Frei drehbare und kippbare 3D-Ansicht mit Gebäuden
– Möglichkeit zur Anpassung des Layouts der Bedienelemente auf Tablets
– Zugriff auf alle Layer wie Satelit, Hybrid oder Terrain
– Anzeige von Verkehrsinformationen und Plänen von Maps Indoors
– Das hinzufügen von Markern und Infoblasen benötigt jetzt weniger Codezeilen als vorher

» Google Maps Android API
» Ankündigung im Lat Long Blog



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Maps Android API v2: 3D-Ansicht, Neues UI & Maps Indoors für App-Entwickler

Kommentare sind geschlossen.