Geplante Google-Steuer: Google droht Frankreich mit Verlinkungsstopp

search 

In Frankreich wird es Google-Anwälten nicht langweilig: Nachdem die französische Rechtssprechung Google bereits mehrmals bestraft bzw. zu Auflagen verdonnert hat, schlägt das Unternehmen zurück: Sollte die „Google-Steuer“ beschlossen werden, wird Google alle Links auf französische Medien aus seinem Index entfernen.


In Frankreich sprechen sich immer mehr Medien und auch Mitglieder der Regierung für eine Besteuerung von Suchmaschinen aus. Da Google davon am meisten betroffen wäre, spricht man seit einiger Zeit auch von der Google-Steuer. Jedesmal wenn ein Besucher von Google auf die Seiten eines französischen Medienhauses kommt, soll Google dafür eine Steuer in noch nicht bekannter Höher zahlen.

Die Begründung für die Steuer liegt darin, dass Google Teile des Contents abgerufen, gespeichert und ohne dafür zu zahlen in seiner Suchmaschine verwendet hat. Man wirft Google also vor den Content geklaut und für eigene Zwecke genutzt zu haben. Dass die eigentlichen verlinkten von diesen Links sehr viel mehr profitieren als Google selbst muss man ihnen wohl nun durch die harte Tour zeigen.

Google bald ohne französische Medien?
Sollte die Google-Steuer nun tatsächlich beschlossen werden, wird Google alle Webseiten französischer Medien aus seinem Index verbannen – sowohl in der Websuche als auch bei den Google News. Angst vor einem möglichen Wechsel der User zu einer anderen Suchmaschine muss Google nicht haben, da andere Suchmaschinen-Anbieter von der Steuer ebenso betroffen wären und wohl ähnlich handeln werden.

Laut eigenen Angaben liefert Google Monat für Monat ca. 4 Milliarden Klicks auf französische Medien. Sollten diese auf einmal wegbrechen dürften in den Medienhäusern die roten Alarmlichter blinken und die Regierung könnte auf die harte Tour lernen wie das Internet funktioniert. Die Belgier mussten es auf die gleiche Weise lernen und auch Rupert Murdoch konnte nicht auf Google verzichten.

Und in Deutschland könnte uns das ganze auch demnächst bevorstehen: Stichwort: Leistungsschutzrecht

Siehe auch:
» Frankreich: Google verliert Rechtsstreit um Google Maps
» Französisches Urteil: Google muss Autovervollständigung zensieren
» Französische Datenschutzbehörde: Googles Datenschutzbestimmungen verstoßen gegen EU-Recht

[Spiegel Online]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Geplante Google-Steuer: Google droht Frankreich mit Verlinkungsstopp

Kommentare sind geschlossen.