Google Translate zeigt Beispielsätze zu übersetzten Wörtern

translate 

Googles Übersetzungs-Tool Translate hat ein neues Feature zum besseren Verständnis der übersetzten Wörter bekommen: Mit einem Klick sucht Google nach Sätzen in denen das Wort oder die Wortgruppe vorkommt und zeigt diese inklusive Quelle an. Außerdem kann die Reihenfolge der Satzteile jetzt per Drag & Drop geändert werden.


Gerade wenn es sich um eine fremde Sprache handelt, kann es manchmal sehr nützlich sein die genaue Bedeutung des übersetzten Wortes bzw. deren Verwendung zu wissen. Mit einem Klick auf das Sprechblasen-Symbol unter der Übersetzung sucht Google nach Sätzen in denen dieses Wort vorkommt. Außerdem wird auch der Link zur Website angegeben auf der dieser Satz gefunden wurde.

Translate
Als Quelle für diese Sätze dienen die Google News, was den Index zwar Topaktuell hält und auch die neuesten Modewörter erklären kann, bei sehr vielen Versuchen allerdings scheitert und keine Quellen findet. Eine Möglichkeit wäre natürlich die Websuche als Quelle anzuzapfen, wodurch die Qualität der Sätze aber natürlich deutlich abnimmt.

Als weitere Neuerung weist Translate darauf hin, dass die Reihenfolge der Wörter per Drag & Drop geändert werden kann. Dabei ist das verschieben einzelner Wörter teilweise nicht möglich, bestimmte Wortpaare werden automatisch zusammengefasst – wie z.B. Artikel und Substantive.

» Ankündigung im Translate-Blog


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Translate zeigt Beispielsätze zu übersetzten Wörtern

Kommentare sind geschlossen.