Google Doodle für Friedrich Fröbel

Der deutsche Pädagoge Friedrich Fröbel wäre heute 230 Jahre alt geworden. Auf ihn geht die Bezeichnung  Kindergarten für die Betreuung von Kindern zurück. Fröbel war ein Schüler des Pädagogen Johann Heinrich Pestalozzi.

„Während seines Dienstes im Lützowschen Freikorps schloss Fröbel Freundschaft mit Wilhelm Middendorf und Heinrich Langethal. 1840 stiftete Fröbel den ersten deutschen „Kindergarten“ in Bad Blankenburg zusammen mit Middendorf und Langethal. Sie waren seine treuesten Mitarbeiter als es daran ging, seine Erziehungsideen in Keilhau bei Rudolstadt in die Praxis umzusetzen. Er führte die „Freiarbeit“ in die Pädagogik ein. Die von ihm entwickelten Spiel- und Lernmaterialien sind auch heute noch anerkannt. Ins Zentrum seiner Pädagogik stellte er das Spiel als typisch kindliche Lebensform und seinen Bildungswert. Die von ihm entwickelten Spielgaben und Beschäftigungsmittel entstanden auf der Grundlage seiner Spieltheorie. Mit seinen Mutter- und Koseliedern beabsichtigte Fröbel, das kleine Kind in die Lebenswelt der Erwachsenen einzuführen.“ (Wikipedia, CC-BY-SA)

Fröbel verstarb im Alter von 70 Jahren im Juni 1852 in Mariental.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Doodle für Friedrich Fröbel

  • Fröbel Spielzeug ist gerade im Bereich Holzspielzeug nach wie vor sehr gefragt. Unsere Mitarbeiterinnen von Holzspielzeug-Discount.de beschäftigen sich seit vielen Jahren sehr intensiv mit Lernspielzeug. Wir glauben es ist wichtig auch Kunden und Eltern immer wieder zu vergegenwärtigen, dass Spielzeug neben dem reinen Spielwert eine wichtige pädagogische Funktion übernimmt. Sei es nun, dass es um motorische Fähigkeiten oder kognitive Fähigkeiten vermittelt werden sollen. Das Fröbel Spielzeug gehört hier sicherlich neben dem Montessorimaterial zu dem Besten was man empfehlen kann.

Kommentare sind geschlossen.