Integration von Analytics bei Blogger.com vereinfacht

blogger 

Google hat die Integration von Analytics in einen bei Blogger.com gespeicherten Blog vereinfacht. Ohne am Template Änderungen vornehmen zu müssen, kann der Nutzer nun über eine Einstellung die Statistiken von Analytics integrieren.

Alles was er braucht ist eigentlich eine die Web Property ID. Diese kann er in den Einstellungen > Sonstiges eintragen. Den Rest des Codes übernimmt automatisch Blogger.

Wer aber etwa die Anoymisierung der IP-Adresse will, muss auch weiterhin selbst Änderungen am Design vornehmen. Weitere Einstellungen zum Code gibt es bei Google noch nicht.

Die automatische Integration wird bei Blogger von den meistens Layouts unterstützt. Support gibt es für die dynamischen Ansichten,  Layouts Templates sowie die mobile Version. Bei Templates, die mit dem alten Editor erstellt wurden, wird Analytics nicht eingefügt.

Weiterhin ist zu beachten, dass Anayltics anders misst als es die Blogger eigenen Statistiken machen. Somit kann es hier zu Abweichungen kommen heißt es in der Ankündigung.

Wem der Datenschutz wichtig ist, sollte meiner Meinung nach den Code selbst einfügen und um _gaq.push(['_gat._anonymizeIp']); erweitern und so das letzte Oktett der IP-Adresse löschen lassen. Außerdem kann ein Hinweis auf Analytics im Impressum oder auf einer Über Blogname nicht schaden.

Teile diesen Artikel: