Google Chrome 7 als Beta verfügbar

Chrome

Vor genau vier Wochen ist die stabile Version von Chrome 6 erschienen. Nun hat Google die Beta-Version von Chrome 7 für Windows, Mac, Linunx und Chrome Frame freigeben. Die Versionsnummer lautet 7.0.517.24. Gegenüber Chrome 6 gibt es eigentlich kaum sichtbare Unterschiede, aber doch einige neue Features.

Die „Neuer Tab“-Seite wurde überarbeitet und um einen Bereich für Apps erweitert. Dieser wird nicht angezeigt, wenn keine App installiert ist. Der Chrome Web Store ist noch geschlossen. Auch das Chrome Labs ist integriert. Derzeit stellt Google auf Windows lediglich Sidetabs. Auf Mac müsste in der Theorie Tabexpose zur Verfügung stehen. Da wir leider keinen Mac haben, können wir dies nicht verifizieren.

Hat man die Plugins deaktiviert, dann kann man sie auf Webseiten, die zum Beispiel Flash brauchen einfach aktivieren, indem man auf den Bereich klickt. Apps funktionieren ab Chrome 7.

Ich habe mal auf die Schnelle eine GWB-App erstellt damit ihr es mal testen könnt. Dies ist eine sogenannte hosted web app.

GWB App

Die stabile Version von Chrome 7 müsste Mitte Oktober erscheinen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome 7 als Beta verfügbar

  • Wenn man auf einem Mac unter about:labs den Tab Overview aktiviert und Chrome 7 Beta neu startet, funktioniert das wunderbar.
    Um die Übersicht aufzurufen, muss man mit drei Finger auf dem Trackpad nach unten „wischen“. Mir gefällt die Wahl des Shortcuts, da das „Wischen“ mit vier Fingern nach unten die generelle Fensterübersicht „Exposé“ auslöst.

  • Habe die GWB app gleich mal installiert 🙂
    @Oettinger nicht das ich wüsste… leider -.. ich warte da auch schon lange drauf…

    LG
    Florian Niefünd

Kommentare sind geschlossen.