Google Chrome: Neue Oberfläche fertig

Chrome

Google hat heute ein weiteres Update im Dev-Channel veröffentlicht. Chrome 6.0.472.22 bringt vermutlich das die neue Benutzeroberfläche mit und dürfte die Grundlage für das bevorstehende stabile Update sein. Google hat vor wenigen Tagen angekündigt, dass man ungefähr alle sechs Wochen ein stable update veröffentlichen will, um so den Releasezyklus effizienter zu gestalten.

Logischerweise hat es wieder die üblichen Bugfixes gegeben. Das wichtigste an dieser Veröffentlichung ist aber das neue UI. Die Icons sind nicht mehr eingerahmt und etwas kleiner geworden. Insgesamt dürfte so der Platz für die Webseiten etwas größer geworden sein. Weiterhin hat Google die Hervorhebungen für verschlüsselte Seiten geändert, gleiches gilt wenn man aus der Omnibox (Adressleiste) auf einer bestimmten Webseite nach etwas sucht. 

Hier der Vergleich zwischen Google Chrome 5.0, einem Build von Chrome 6.0 sowie die aktuelle Dev-Version:
UI in Chrome 5.0, Chrome 6.0.458 und Chrome 6.0.472.22

Das stable Update von Chrome 6.0, welches ungefähr Anfang September erscheinen sollte, wird vermutlich auf dem branch von Google Chrome 6.0.472 veröffentlicht, da es eher unüblich ist, dass Google für ein Dev-Update einiges aus dem trunk in einen alten Zweig portiert. Außerdem hat es für diesen branch inzwischen drei Updates gegeben. Wer das Interface mal testen will, aber nicht auf den Dev-Channel wechseln möchte, kann auch auf Chrome Canary zurückgreifen. Dieser Version trägt die Nummer 6.0.484.0

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome: Neue Oberfläche fertig

Kommentare sind geschlossen.