Suggest: Google in China teilweise blockiert

Search

Wie das Wall Street Journal (WSJ) berichtet, wurde Google gestern erneut von der chinesischen Regierung gesperrt. Dabei hat es die Regierung vor allem auf den Dienst Google Suggest abgesehen, der Suchvorschläge unterbreitet. Zu den Gründen möchte Google nichts sagen.

Nachdem Google sich komplett aus China zurückgezogen hat und nur noch eine magere Vorschalt-Seite Besucher von Google.cn begrüßt, blockiert die Regierung weiter. Gestern kam es zu starken Einschränkungen bei der Suggest-Funktionalität, so Google. Auf der Service-Verfügbarkeit-Seite war diese Einschränkung kurzzeitig zu sehen, so einige Quellen, jedoch ist heute nur noch die volle Verfügbarkeit zu sehen. Die Hintergründe sind weithin unbekannt, jedoch erklärte die Chinesische Regierung das Vorhaben des „Rerouting“ als „unakzeptabel“, damit geht sie auf einen Blogpost vom Montag ein, indem sie beschrieben, warum sie eine Vorschalt-Seite installiert haben.

»» Wall Street Journal
» Service-Verfügbarkeit in China

Teile diesen Artikel: