Maps: Neuer Look – verbessert

Maps

Weitere Änderungen bei Maps sorgen für ein klareres Bild. Nachdem im April einige Transit-Strecken verfeinert wurden, geht es jetzt an die Details: Denn die Textur ist jetzt etwas feiner und damit kann man nun auch kleine Straßen in der Übersicht erkennen.

Zuerst die Farben, dann die Transit-Strecken, jetzt die Details. Google Maps schreitet voran und hinterlässt einige Updates in den Straßen und Farben. So wurden die Ansichten noch feiner und die Farben noch besser. Am besten sieht man das an den Beispielen:

Maps: Vergleich vorher und jetzt  Vorher und Nachher bei Maps  

»» Ankündigung

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Maps: Neuer Look – verbessert

  • Ist eine feine Sache.
    Das Beispiel mit Prag, gibt es schon länger für Americanische Städte wie z.B. New York. Da ist es sogar so, das wenn man ganz nah ranzoomt die Häuser in einem 3D Effekt erscheinen. Ist super gefällt mir sehr gut. Schade das es das für Deutschland nicht schon gibt, aber dafür muss wohl erst wieder ein Gesetz her und manbracht den Passierschein A38… 🙂

Kommentare sind geschlossen.