Calendar: Google stellt neues Design online

Calendar

Google hat damit angefangen das neue Design für den Google Calendar unters Volk zu bringen. Es lehnt sich stärker an den Google Reader und Google Docs an und steht auch bei Google Apps so zur Verfügung. Bis das neue Design bei allen Nutzern aktiviert ist, wird es sicherlich noch einige Tage dauern.

Das Design war bereits vor rund drei Monaten aufgetaucht. Laut Google gibt es derzeit lediglich einen Unterschied zum bisherigen Design: Der Link zur Aufgabenliste ist verschwunden. Diese erscheint wenn man auf den Kalender Tasks bzw. Aufgaben klickt. 

Neu ist aber auch, dass man für die Kalender nun aus 42 Farben wählen kann. Bisher waren es lediglich 21.

Neues Google Calendar Design

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Calendar: Google stellt neues Design online

  • Wieso ist es eigentlich bei jedem anders mit den Google Neuerungen? Brauchen die mehrere Tage um Ihre neue Software auf alles Servern aufzuspielen oder wieso?

  • Sieht gut aus! Nur schade, dass die Aufgaben rechts so wenig Platz haben. Hier würde ich mir eine verschiebbare Leiste zwischen Terminen und Aufgaben wünschen. So muss ich mir wieder mit User-CSS behelfen.

Kommentare sind geschlossen.