Google übernimmt Social-Suche Aardvark (Update)

Google

Nachdem es bereits im Dezember erste Gespräche zu einer baldigen Übernahme von Aardvark gab, soll der soziale Suchdienst jetzt von Google für 50 Millionen US-$ gekauft worden sein, das berichtet das Blog TechCrunch auf Berufung von sicheren Quellen. Zuvor hatte man den Wert des Unternehmens um 6 Millionen US-Dollar gesteigert.

Gegründet wurde der Dienst von einem Ex-Googler, die Zugriffsstatistik besagte, dass der Service 2009 über 19.000 Benutzer besaß und davon 56% Fragen oder Antworten einstellten.

Aardvark ist ein sozialer Suchdienst, mit dem man verschiedene Netzwerke befragen kann und dann die optimale Antwort aus der Community erhält. Auch das Beantworten von Fragen ist möglich, sonst würde der Dienst nicht funktionieren.

Update 12.02.2010:

Aardvark wurde jetzt in Google Labs übernommen, sodass Google tatsächlich Aardvark gekauft hat. Google hat den Kauf inzwischen auch angekündigt.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google übernimmt Social-Suche Aardvark (Update)

Kommentare sind geschlossen.