Neue Features für Google Mobile

Mobile

Auf der Pressekonferenz am Monat hat Google neben Google Goggles und der Realtime-Suche auch neue Features für Google Mobile vorgestellt, die erst 2010 veröffentlicht werden bzw. teilweise schon nutzbar sind. 

So wurde Google Voice Search innerhalb eines Jahres immer mehr verbessert und versteht jetzt auch Japanisch. Außerdem kann man damit nun Sprache übersetzen lassen, wobei Google die Übersetzung direkt aus Sound ausgibt. Dies ist sehr nützlich, wenn man im Urlaub bspw. einen Arzt oder Krankenhaus sucht, man aber die Sprache nicht spricht. (Demo)

In Zukunft passt Google die Suchvorschläge von Google Suggest an den Ort Nutzers an, wenn er über ein Handy googlet. Mit Android 1.6+ und der App What’s Nearby nach Geschäften in der Umgebung suchen.

Vollständiger Mitschnitt der Konferenz

» Ankündigung

Teile diesen Artikel: