Google verbessert Integration von Translate in die Suche

Web SearchTranslate

Google hat  die Search Option um den Punkt Sprachübergreifend bzw. „Translated search“ erweitert. Mit dieser Funktion werden auch fremdsprachige Ergebnisse angezeigt, wobei der Titel und die Beschreibung in die eigene Sprache übersetzt werden. 

Google nimmt in der Regel auf jeden Fall Englisch. Ein Algorithmus bestimmt dann weitere Sprachen. Bei meinen Tests bekam ich neben Niederländisch, Italienisch, Französisch auch einmal Bulgarisch und Türkisch vorgeschlagen.

In der Box über den Suchergebnissen zeigt Google die gefundenen Sprachen mit Ergebniszahl und Übersetzung an. Die Übersetzung kann man bearbeiten und Google sucht dann mit dem Begriff. Weitere Sprache kann man über den Klick auf Sprache hinzufügen ergänzen, die eigene Sprache über das Drop Down neben Meine Sprache.

Google Translate in Search
Google zeigt die Ergebnisse dann ins Deutsche übersetzt an. Wobei man mit einem Klick das originale Ergebnis sehen kann. Das übersetzte Ergebnis verlinkt Google automatisch über Google Translate, das „echte“ direkt auf die Webseite.

Die Funktion wird derzeit von Google „ausgerollt“ und sollte in wenigen Tagen allen Nutzern zur Verfügung stehen. Man erreicht sie über den Klick auf Optionen anzeigen… in den Suchergebnissen und dann auf Sprachübergreifend.

Google Search Translate

» Beispiel

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google verbessert Integration von Translate in die Suche

  • Ist an für sich nicht schlecht nur leider habe ich dadurch bis jetzt noch nichts gewonnen, denn der verdammte Translator bekommt gute Übersetzungen und in den gebräuchlichsten Sprachen hin.
    zum Beispiel slawische Sprachen kann translate meiner Meinung nach gar nicht.

Kommentare sind geschlossen.