Neue Google iPhone-App: Bilder direkt zu Panoramio laden

Panoramio

Während Googles iPhone-Apps für Google Voice und Latitude von Apple nicht zum Appstore zugelassen wurden, konnte Apple in der neusten Google iPhone App keine Grund finden diese zu Blockieren. Panoramio heißt die App und macht den Upload von Bildern direkt zum gleichnamigen Google Dienst möglich.

Mit der App kann man nach dem ersten Einloggen Bilder hochladen oder ein neues Bild aufnahmen und es dann direkt hochladen. Sollte es eine Geoposition geben, so wird diese mitübertragen. Anschließend gibt man den Titel ein und das Foto ist dann online erreichbar und wird nach erfolgreicher Prüfung auch in Google Earth angezeigt.

 

An einer App für Android-Handy wird gearbeitet.

» Download über iTunes 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neue Google iPhone-App: Bilder direkt zu Panoramio laden

  • Keine gute Idee. Schlechte Bilder gibt es bei Panoramio schon genug. Das muss man nicht noch dadurch fördern, dass man den Nutzern einen einfachen Upload vom Handy ermöglicht.

  • Ich finde es immer noch eine Frechheit, dass solche Apps für das Google-Handy immer erst später kommen.

  • @becausewecan: Sieh es doch mal so – die GPhones bekommen ann die ausgereifte, vorher von iPhone Usern getestete version *g*

    @stdr: Im Prinzip lässt sich das nicht gut automatisieren. Zwar prüfen die es, aber es müsste stärker redaktionell bearbeitet werden. Sonst hat man eine Masse an Bildern die keiner braucht. 2 – 3 Gute (mit untersch. Prspektiven) von einem Ort wären besser als 100 mittelmäßige.

  • Zitat:
    konnte Apple in der neusten Google iPhone App keine Grund finden diese zu Blockieren

    Sie haben sicher danach gesucht 😀

Kommentare sind geschlossen.