Google Docs mit Gleichungseditor

Docs

Google hat bei Google Docs einen Gleichungseditor hinzufügt. Dieser macht es kinderleicht Gleichungen als Text in einem Dokument anzugeben. 

Den Editor findet man im Menüpunkt Einfügen und heißt Gleichung… Über mehrere Menüs kann man dann bspw. ein Summenzeichen und ein Integral einfügen. Aus dem Text macht der Editor dann mithilfe der Chart Api von Google ein Bild, dass dann in das Dokument eingefügt wird. 

Google Docs Gleichung 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Docs mit Gleichungseditor

  • Ich war letzte Woche komplett offline und arbeite jetzt das was was Jens und jonas nicht erwähnt haben. Ob man jetzt den Editor vor 5 Tagen erwähnt oder erst morgen ist eigentlich wurscht.

  • Jo Pascal, Recht hast du…

    Allerdings habe ich das GWB immer gerne gelesen um „neue“ Dinge zu erfahren 🙂

    Gibt halt auch andere Dinge im Leben, verstehe ich schon. 😉

    Weiter so…!

  • hab jetzt noch drei Dinge die etwas älter sind, ein was, was eigentlich neutral ist und dann noch drei/vier aktuelle.

  • Hey, die sachen werden bei Google immer schlechter übersetzt :-(. Warum wird es nicht Formeleditor genannt wie überall?

  • hm, nett, leider in der derzeitigen Qualität unzureichend. Oder findet jmd eine Möglichkeit, beispielsweise ein DELTA mit einem Dach oder einem Kringel darüber darzustellen? Das und ähnliche Sachen bräuchte ich nämlich.

  • @70414: Das was man da eingibt ist LaTeX Quellcode… kannst ja mal nach „Latex tutorial“ googeln.

    Fuer das aktuelle Problem koenntest du folgendes verwenden: circ atop Delta
    man kann auch noch small vor der ganzen sache schreiben dann wird der kringel noch ein bisschen kleiner

  • Oh, okay.

    Ist aber etwas nervig, ne Sprache zu lernen, bloß um nen Formeleditor von Google verwenden zu können. In Sachen Usability bin ich eigentlich besseres gewohnt.

Kommentare sind geschlossen.