Neues iGoogle jetzt auch auf Deutsch

iGoogle

Google hat letztes Jahr mit der Entwicklung von einer neuen Version von iGoogle begonnen. Bereits im Oktober letzten Jahres ging die neue Version für alle Nuzter auf Englisch online.

Zwar konnte man auch schon vorher die neue Version auf Deutsch nutzen, doch offiziell ist es erst jetzt möglich.

Das neue iGoogle hat einige Veränderungen. So werden Tabs jetzt als Sidebar angezeigt und dort werden einzelne Gadgets aufgelistet. Die meisten Gadgets lassen sich auch auf Vollbild vergrößern.

In der Sidebar findet außerdem Chat mittels Google Talk. iGoogle ist nun stärker mit anderen Services verknüpft. Feeds werden mit auch im Reader als gelesen markiert. Google Mail wird ebenfalls direkt integriert. Allerdings geht die Verschlüsselung seit Monaten nicht.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neues iGoogle jetzt auch auf Deutsch

  • Das sieht echt grauenvoll aus, mit den blöden tabs… und vollbild is auch nervig, alles blödsinn.
    Weiss jemand warum ich im Mozilla nich mehr auf die klassische seite wechseln kann, komm immer wieder auf igoogle wenn ich drauf klick, auch ausloggen hat nichts geholfen, igoogle hat mich fest im griff xD

  • @69245:

    Klick doch mal auf „Klassische Startseite“ oben rechts, da wo Du auch auf „Abmelden“ klicken kannst.

    Bei mir klappt das wunderbar

  • endlich hast einen beitrag erstellt.
    jetzt ist wenigstens der ganze spam in „vorschläge“ weg 🙂

    wundert mich immer noch, wieso so viele immer noch „deutsch-geil“ sind.

    auf english gibts das „neue“ igoogle eh schon eine halbe ewigkeit.

  • @69249:

    Zitat:
    Klick doch mal auf „Klassische Startseite“ oben rechts, da wo Du auch auf „Abmelden“ klicken kannst.

    Bei mir klappt das wunderbar

    Was meinst was ich probiert hab, des is ja der link der mich trotzdem imma wieder zu igoogle führt… ich schätz des is vll. mozilla-spezifisch, aber wie kann das sein?

  • Naja, habe das ja auch nur geschrieben, weil ich selber den Firefox nutze. 😉
    Kann mir auch nur schwer vorstellen, dass dieses Verhalten Browser-spezifisch sein soll.

    Wie gesagt, bei mir im aktuellen FF tut der Link einwandfrei und ich bekomme die klassische Startseite ohne das iGoogle-Gegulpe.

  • @Jonas:

    Zitat:
    wundert mich immer noch, wieso so viele immer noch „deutsch-geil“ sind.

    Wie blöd ist das denn. Ich bin Deutscher und finde es nur zu natürlich, dass ich mich darüber freue und es „geil“ finde, dass Google seine Services auf Deutsch anbietet. Franzosen, Italienern, Spaniern (Liste beliebig fortsetzbar!) geht es genauso. Nur bei deutschen Muttersprachlern sieht das anders aus. Blöd halt, dass es Google nicht auf Österreichisch gibt. Aber das ist auch gut so!

  • Was brauchst du bei igoogle deutsch??
    Bei Google Mail lasse ich es mir ja einreden, da sind soviele Wörter, aber bei igoogle hat man seine tabs die kann man eh selber benennen.

    aber bitte wer unbedingt monate lang warten will um neue features nutzen zu können, dem ist halt nicht zu helfen.

    und ich hoffe du weißt, dass „Deutsch“ eigentlich aus Österreich kommt und es daher auch kein „österreichisch“ gibt. Die worte die anders sind zwischen unseren Ländern, wurden von euch verändert.

  • Wollte nur mal darauf aufmerksam machen das Google bei seiner Mobilen Version (iPhone) von google.de das „mehr?“ in der GoogleNavigationsLeiste klein schreibt genauso wie englischen.
    Im Browser am Computer ist es allerdings groß geschrieben. Bin gespant wenn das Vereinheitlicht wird?

  • die neuen abgerundeten boxen finde ich super! was mich allerdings etwas nervt sind zwei punkte:

    a. das die tabs jetzt links sind und nicht mehr oben. vielleicht wäre es möglich das optional zu machen.

    b. der chat. ich kann ihn zwar deaktivieren aber trotzdem bleibt der punkt „chat aktivieren“ in der linken tabs leiste. das nervt, weil wenn ich den chat deaktiviere dann sollte er auch ganz aus der tab leiste verschwinden.

  • Wenn jetzt noch das GMail Gadget HTTPS Support erhält, dann kann man sogar auf der Startseite wieder die neuen E-Mails sehen!

    PS: Gibts ne Möglichkeit, die alte iGoogle Version wiederzubekommen?

  • Ich finde das neue igoogle super,google mail braucht man nicht mehr in einem extra fenster zu öffnen,man kann alles in igoogle erledigen;)

  • Zitat:
    Jonas:
    wundert mich immer noch, wieso so viele immer noch „deutsch-geil“ sind.

    und ich hoffe du weißt, dass „Deutsch“ eigentlich aus Österreich kommt und es daher auch kein „österreichisch“ gibt.

    Naja, ich nutze beruflich und privat englisch auch viel, aber es gibt immer noch viele (nicht welche), die kein englisch können und/oder deutsch treu halten. Warum auch, schließlich sind wir die Deutschen von Deutschland und hier wird nunmal deutsch gesprochen. Die deutsche Sprache werden ohnehin mehr zu mehr eingeenglischt!

    Das Deutsch aus Österreich kommt, hast du hierzu Quelle? Die deutsche Sprache ist germanisch und kommt damals von Germanen (daher auch Germany) 😉

    http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Sprache

  • PS: Die ToDo-Liste ist optsich viel schöner, aber hier wurde Übersicht eingegrenzt 🙁 Es werden nur 7 Punkte gezeigt, darüber hinaus im Hintergrund!

  • hier hatte es tatsächlich sinn igoogle auf deutsch zu behalten…
    die bescheurte leiste ist pure platzverschwendung

  • Das ist der letzte Scheiß! Welcher Vollidiot denkt sich denn so eine Kacke aus?! Tabs sind Tabs und keine dämliche Menüleiste! Man kann den Dreck noch nicht einmal wieder ausschalten!!!

    Ich will
    1. Tabs und keine Menüleiste
    2. nicht ständig aufgefordert werden, den Chat zu aktivieren
    3. Den Dreck irgendwie ausschalten können, warum ändern man nicht einfach die Skins dafür?!

    Wer abgerundete Ecken haben will, sucht sich halt ein Theme mit diesen oder stellt sich das sonstwo ein!

    Aus Protest habe ich iGoogle jetzt abgeschalten.

  • Ich finde die Seiten links auch sehr doof – ohne Tabs ist das ganze auf einem kleinen Notebook oder Netbook nicht benutzbar.

    Früher war eben alles besser …

    Tom

  • Zitat:
    Aus Protest habe ich iGoogle jetzt abgeschalten.

    wow das wird eric schmidt und konsorten jetzt aber hart treffen.

  • Funktioniert Latitude jetzt eigentlich auch auf deutsch? Früher musste man ja immer auf Englisch umschalten.

  • Mir gefällt diese Leiste ebenfalls nicht. Die belegt nur unnötig Platz und bringt keinerlei Nutzen. Hoffentlich kann man die bald wieder abschalten 🙁

  • Ja echt. Ich kann nur zustimmen. Nun hab ich damit zu tun das immer noch irgendwie wieder wegzubekommen.

    Normalweise machen die doch immer einen Betatest um zu schauen wie es angenommen wird. Hier mal nicht. Und siehe da niemand will die Tabs links haben.

    Mal sehen. Vielleicht bringt das was…

    iGoogle Tab Remover
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/10113

  • igoogle war sehr lange im beta modus.
    wurde auch hier genug oft darüber berichtet.
    ich find die anordnung genialstens.

    nur weil einer handvoll menschen nicht gefällt, muss google deswegen nicht reagieren

  • @69780:
    du kannst dein land auf die schweiz stellen, und die tabs auf der seite sind nichtmehr sichtbar. leider funktioniert dann auch google latitude nicht mehr. In der schweiz hinkt man bei google eh hinterher, der android markt funktioniert in der schweiz auch noch nicht.

  • Ist zu langsam.
    Nachteil: Wenn man iGoogle als Startseite eingibt (is ja ok) wird auch bei einem Aufruf von „Google.de“ auch auf die (lahme) Seite iGoogle verwiesen.
    Das kann ja wohl nicht sein, wenn ich nur schnell was suchen möchte…. ;-(

Kommentare sind geschlossen.