GoogleWatchBlog jetzt ?powered by WordPress?

GoogleWatchBlog

Als Jens den GoogleWatchBlog im Oktober 2005 gestartet hat, verwendete er WordPress 1.5 und stellte fast ein Jahr später auf WordPress 2.0, das schon im Dezember 2005 erschienen war um. Ende Mai 2007 schließlich erfolgte der Umstieg auf eine eigene Software. Jetzt haben wir beschlossen wieder zurück zu WordPress zu wechseln. Ab heute läuft der GWB auf WordPress 2.8.2

Mit diesem Wechseln möchte wir Euch Lesern aber auch einige neue Funktionen bieten. So haben wir die Struktur der Kategorien überarbeitet und stellen sie wie folgt oben als Menü dar:

  • Geo Services (Earth, Maps und Street View)
  • Nachrichten (Datenschutz, Interviews, Konkurrenz, News sowie Top News)
  • Services (Apps, Mail, Calendar, Wave, Search & Co)
  • Software (Android, Chrome, Desktop, Toolbar…)
  • Webmaster (Blogger, AdSense/Adwords, Analytics, Webmaster Tools)
  • Weiteres (Fun, Google Communites, Notebook, Video…)

Ich weiß, dass einige uns auch mit dem Handy lesen. Mithilfe von WPtouch gibt es nun eine spezielle Version für iPhone, Blackberry, Android & co. Grundlage für die Theme ist Fusion. An der ein oder anderen Stelle haben wir eine Änderung vorgenommen. Ein paar Mal bekam ich schon per Mail die Frage ob wir nicht Facebook Connect beim Kommentieren hinzufügen könnten. Auch weiterhin kann man sich registrieren um so nicht bei jedem Kommentar seine Daten eintragen zu müssen.

Ich schätze, dass an die 90% der Leser hier einen Google Account haben. Deswegen haben wir jetzt das FriendConnect Plugin für WordPress integriert. Da man Friend Connect aber auch mit OpenID, Yahoo sowie AIM nutzen kann, dürfte für jeden etwas dabei sein ;). So wird das Kommentieren einfacher. Leider fehlt es derzeit noch, da die Avatare teilweise nicht angezeigt wurden. Sobald der Bug von Google behoben ist, wird das Plugin aktiviert.

Als Forum setzen wir nun das Plugin Simple:Press ein. Da wir den Wechsel vorgezogen haben – wir waren ja am Samstag und Sonntag nicht erreichbar, was wegen einige Sicherheitslücken war, fehlen die die alten Beiträge noch. Diese werden aber bald in die anderen Datenbanken kopiert.

Das Wiki haben wir nach jetzt zwei Jahren wieder eingestellt. Hier war leider nicht viel los und wurde häufig von Spammern missbraucht. Die Wunschliste fehlt derzeit noch. Aber keine Sorgen wir werden diese demnächst nachreichen. Eure Wünsche werden selbstverständlich übernommen.

Teile diesen Artikel: