Picasa Web Albums zeigt jetzt Werbebanner in den Suchergebnissen


In den letzten Monaten ist die Zahl der werbefreien Google-Services stark gesunken: Nachdem die Bildersuche und die Google News bereits AdWords-Anzeigen einblenden wurden jetzt auch die Picasa Web Albums damit ausgestattet. Wie bei allen anderen Angeboten auch, werden auch hier die Banner nur innerhalb der Suchergebnisse eingeblendet – die Hauptnavigation ist weiterhin werbefrei.

Picasa Web Albums mit Banner
Bei den Web Albums wird über die gesamte Breite ein AdWords-Banner eingeblendet in dem 2-4 Anzeigen erscheinen – natürlich immer passend zum eingegebenen Suchbegriff. Durch die Farbe heben sie sich wieder stark von der Navigation und dem Content ab, so dass sie direkt ins Auge fallen – noch dazu erscheinen sie über den Ergebnissen und nicht etwa rechts daneben.

Jetzt fehlt nur noch eine vernünftige Integration der Picasa-Suche in die normale Bildersuche, denn erstere ist nicht wirklich beliebt – von daher dürfte man damit nicht viele Einnahmen generieren können, und das obwohl sich mittlerweile genügend Bilder im Index befinden. Vom Aufbau der Suche her sind die beiden Angebote seit dem letzten Redesign ebenfalls stark aneinander gerutscht.

» Beispielsuche (Login erforderlich)

[Google OS]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Picasa Web Albums zeigt jetzt Werbebanner in den Suchergebnissen

  • Na ja, irgendwie müssen die das ja finanzieren. Solange sie nicht mit nervigen Layern daherkommen, ist doch alles in Ordnung.

  • Das denk ich auch!
    Die Werbung von Google ist meiner Meinung nach um ein Vielfaches erträglicher als die Werbung anderer Anbieter. Da nehm ich das gern in Kauf… solang die Leistung der Services stimmt 😉

  • Habe damit auch kein Problem.
    Heutzutage ist doch überall Werbung versteckt, mal mehr mal weniger nervend aber das hier nervt mich nicht. Benutze Picasa schon länger und kann mich nicht beklagen, auch nicht mit Werbebanner! 😉
    Gruß

Kommentare sind geschlossen.