Google Mail hat Probleme mit dem Offline Modus

Google Mail offline

Seit heute morgen hat mein Google Mail den Offline Modus. Nachdem es nun fertig synchronisiert hatte, stellte ich das Feature mal auf die Probe und trennte die Verbindung zum Internet. Doch momentan gibt es noch einige Probleme, die die Nutzung in Deutschland unmöglich machen.

Ein kleiner Hinweis vorweg: Dieser Artikel behandelt Google Mail Offline mit einer Deutschen IP. Wie es in Österreich und der Schweiz ausschaut kann ich leider nicht sagen.

So dann fangen wir mal an. Nach der Aktivierung des Google Mail Labs Experiments „Offline“ erscheint wie erwartet in der Leiste Offline0.1. Jetzt noch Google Mail die Nutzung von Gears erlauben.
Nach einiger Zeit erscheint dann noch ein Dialog um einen Link auf seinen Desktop zu platzieren. Doch da der Icon in Deutschland nicht angezeigt werden darf, geht es nicht.

Hier im Google Chrome erscheint das Standardbild, wenn die Bilddatei fehlt.

Der Icon hat die URL https://mail.google.com/mail/images/2/Google Mail_icon_32.png. Wegen der Auseinandersetzung von Google und Herrn Giersch darf Google in Deutschland keine Bilder mehr anzeigen wenn „Google Mail“ in der URL vorkommt.

Nun versuchte ich mail.google.com und Google Mail.com ohne Internet Verbindung mit dem Browser aufzurufen. Bei beiden wurde diese Meldung angezeigt:

This webpage is not available.

The webpage at http://Google Mail.com/ might be temporarily down or it may have moved permanently to a new web address.

Here are some suggestions:
Reload this web page later.

Hier ein Tipp wie es trotzdem funktioniert, leider vorerst nur im Google Chrome.

Wenn Ihr Eure Verbindung trennt und dann mail.google.com aufruft, klickt ihr auf das Seitenmenü oben rechts neben der Adresszeile und da dann auf Anwendungsverknüpfungen erstellen. Zwar wird dann das Favicon verwendet und der Titel ist „https___mail.google.com_ is not available“, aber zumindest letzteres kann man durch Umbenennen einfach ändern. Bei meinen Test ging es problemlos Mails zu verfassen und alte zu lesen, die zuvor synchronisiert wurden.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail hat Probleme mit dem Offline Modus

  • Im IE funktioniert es auch. Firefox geht es nicht. Bei Chrome habe ich die Verknüpfung hinbekommen in dem ich von Google Kalender eine erstellt habe und dann über rechte Maustaste die Verknüpfung von der Google Kalenderseite auf „–app=http://mail.google.com“ geändert habe. Das ruft er dann auch im offline Modus bei mir zumindestens auf.

  • Also mit einer österreichischen IP funtzt das alles problemlos 😉

    Blöder Firlefanz mit Google Mail.com und Deutschland, wenn ihr mich fragt!
    Mann sollte sich über wichtigere Dinge sorgen, Herrn Giersch! *lol*

  • bei mir funktioniert es seit gerade eben, gerade habe ich an die 4000 mails zzgl. attachements runter geladen. ging reibungslos und auch offline kann ich auf die mails (ok, hab jetzt nicht alle 4000 probiert) inkl. anhänge aufrufen.

    system: macbook, os x, firefox

    google, das hast du gut gemacht!

    UPDATE: hmmm, jetzt muss ich den letzten satz evtl. doch zurück nehmen. denn gerade lädt, nachdem ich mich heute wieder einlogge, gears WIEDER ALLE mails runter. puh, das kann irgendwie nicht sein, oder?

  • das ist doch das problem in europa. google ist und bleibt amerikanisch und bedient die europäer erst in zweiter linie. je nachdem woher ich browse habe ich „alte igoogle version“, oder die neue.

    oder ich habe offline, dann wieder nicht. gleiches auch bei android und g1. bis alles hier funktioniert braucht halt auch google jahre, nicht nur monate.

    was eigentlich ganz beruhigend ist. lässt der konkurrenz noch eine chance 😉

  • Habe mehrer Gmail accounts. Seit ich Google Mail offline für mein hauptkonto installiert habe, kann ich auf meine andere Konten nichht mehr zugreifen. Gemail versucht sich dann immer neu zu laden. Kann jemand diesen bug bestätigen?

  • Hi smu!

    Ich kann den Bug bestätigen. Es ist genauso wie du beschrieben hast. Scheint ein Bug zu sein!

    Grüße
    Tobias

  • Wo speichert eigentlich Google Gears die Offline-Daten? Und wie kann man den Pfad ändern? Wär ja praktisch, wenn man das Offline-Pendant in einem TrueCrypt Volume speichern könnte 😉

  • Habe die Tipps und Vorschläge befolgt. Leider funktioniert es immer noch nicht. Den Link konnte ich erstellen. Ein Offline Zugriff ist nur möglich, wenn der Browser mit Google Mail in diesem Moment geöffnet ist. Ansonsten bekomme ich die altbekannte Fehlermeldung „This webpage is not available“. Kann es an der Adresse mail.google.com/a/xyz.de (xyz steht für meine Domain *g*) bzw. Apps liegen?

Kommentare sind geschlossen.