Google veröffentlicht Gears 0.5

Gears

Ohne Ankündigung hat Google Ende November die Gears Version 0.5 veröffentlicht. In Google Chrome war bereits Mitte November diese Version integriert worden.

Wie es in den Release Notes heißt, gibt es an den verschiedenen Teilen von Gears einige neue Features:

Database changes:
Updated the embedded SQLite engine to version 3.6.1.
Added the remove() method.
Geolocation changes:
Information from WiFi antennas will now also be used to get a better fix. This change has no API impact.
LocalServer changes:
Added the captureBlob() method.
Added the getAsBlob() method.
WorkerPool changes:
Breaking change: Cross-origin workers must now be served with the special content-type application/x-gears-worker.

Gears läuft derzeit in folgenden Betriebssystemen:
-Windows im Firefox, Internet Explorer und Google Chrome
-Mac im Safari und im Firefox
-Linux nur im Firefox
-Windows Mobile
-Android

Eine Opera Version ist derzeit in der Entwicklung.

Gears aktualisiert sich automatisch.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google veröffentlicht Gears 0.5

  • @62339:
    Gears ist ein Open Source Projekt. In Zukunft soll Gears komplexe Scripte im Browser so ausführen, dass dieser nicht oder nur ganz wenig belastet wird.
    Ein weiteres Einsatzgebiet ist, dass man mit Gears auch Dateien hoch und runterladen kann. So wird Gears bei Google im Google Reader und in Google Docs eingesetzt. Beide Anwendungen macht Gears zumindest teilweise offline verfügbar.
    Wordpress setzt seit Der WP Version 2.6 Gears ein um das Admin Center zu beschleunigen.

    Beim Upload mit dem YouTube Bulk uploader wird Gears eingesetzt, um dem Nutzer das Auswählen von Videos zu erleichtern

    @62340:
    So geht es auch 🙂

Kommentare sind geschlossen.