Google Chrome 0.4.154.18 als Dev-Version erschienen

Chrome

Google hat vor wenigen Minuten eine neue Google Chrome Version im Dev-Channel veröffentlicht. Diese Version bringt einige Features mit, aber auch Bugs werden ausgebessert.

Neue Features:
Lesezeichen Manager
Über den Lesezeichen Manager habe ich Euch schon am Wochenende berichtet. Dass es so schnell eingebaut wird, hätte ich nicht gedacht.
Ab sofort könnt Ihr damit Eure Lesezeichen besser verwalten, sie als HTML Datei exportieren und diese auch wieder importieren.

Mehr Datenschutz
In den Detaileinstellungen hat Google nun die verschiedenen Datenschutzeinstellungen gruppiert. Die soll vermutlich verdeutlichen, dass Google nicht ohne Erlaubnis Daten nach Hause sendet.

Neuer Pop Up Blocker
Google hat den PopUp Blocker überarbeitet und zeigt nun nicht mehr die komplette Leiste des PopUps an. In den rechten unteren Ecke findet man nun diesen kleinen Hinweis:

Außerdem können in den Spracheinstellungen die Sprache der Rechtschreibung nun ohne Neustart geändert werden und die Prüfung ausgeschaltet werden.

Hier noch ein paar kleinere Änderungen:
-V8 Engine 0.3.8.3
-Gears 0.5.3.0 eingebaut
-Geschlossene Tabs (auf der Neuer Tab Seite) werden erst beim Beenden von Chrome gelöscht.
-Geschlossene Tabs haben keinen gelben Hintergrund mehr
-Wenn eine Seite mehrere Downloads auslöst, muss man das erst bestätigen
-Beim Reinigen der Daten merkt sich Chrome nun die Einstellung welche Daten Ihr beim letzten Mal gelöscht habt. (z.B. Cookies ja, Verlauf nein)
-Neuladen einer Seite auch über das Rechtsklickmenü

Alles weitere könnt Ihr in den Release Notes nachlesen.

Über den Dev-Channel:
Im Dev-Channel veröffentlicht Google regelmäßig Updates für Google Chrome. Um auf diesen Channel zu wechseln müsst Ihr dieses Programm herunterladen, starten und dann gegebenenfalls den Punkt bei Dev setzen. Danach Chrome neustarten und auf den Schraubenschlüssel klicken und dort dann auf „Infos zu Google Chrome“. Weitere Details habe ich hier beschrieben.
Achtung: Die Updates des Developer Channels sind möglicherweise nicht so stabil, wie die des Beta-Channels.

» Release Notes
» Ankündigung

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome 0.4.154.18 als Dev-Version erschienen

  • *gähhn* — Dir ist schon klar daß der Verlauf nur bei Dir gespeichert wird, oder? Also wie soll das „Spioniererei“ sein?

    Ansonsten kannst Du auch den Inkognito-Modus nutzen (Strg+Shift+N), dann wird von Anfang an nicht mal lokal was gespeichert.

  • Bei mir ist die Schrift der Internetseiten jetzt immer klein, wenn ich auf eine neue Seite wechsle.

    Bei Gmail sehe ich nicht mehr das Chat-Feld.

    Manchmal ziehe ich ungewollt mit der Maus einen Tab, obwohl ich die linke Maustaste nicht drücke.

    Anscheinend sind dies alles Bugs, die hoffentlich schnell behoben werden.

  • Gibt es eigentlich eine Google Toolbar für den Google Browser? Die Übersetzungsfunktion ist echt etwas, was ich noch vermisse.

  • @61513:
    wozu ne google tollbar für den google browser? finde ich echt unötig. und wen du was übersetzen möchtest einfach auf translate.google.com gehen.

Kommentare sind geschlossen.