Google Street View Auto in Dortmund gesehen

Street View

Unser Leser Benedikt hat diese beiden Fotos eines Streetview Autos in Dortmund geschossen:

Google fotografiert...

Google fotografiert...

Man beachte: Bisher hatten eigentlich alle Autos HH-GG 23xy als Kennzeichen, diese hat HH-GG 2251.

Ich habe heute mit Herrn Keuchel telefoniert. Während des Gespräches erzählte er mir einiges über die Autos. Seit einigen Tagen ist nun die Halterung der Kamera bei jeden Auto bunt und die Türen mit bunten Tieren oder Bällen beklebt. Immer wieder wurde gedacht, dass die Google Fahrzeuge der Bundeswehr oder dem BND gehören, weil sie komplett schwarz waren.

PS: Auf dieser Karte sind die deutschen Städte eingetragen, in denen Fahrzeuge von Google gesehen wurden.

[thx to: Benedikt]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Street View Auto in Dortmund gesehen

  • Sorry, gibt hat derzeit nichts neues von Google.

    Streetview ist nun mal ein Google Dienst.

    Klar wäre es schöner mal wieder über einen anderen Google Dienst wie Docs, Calendar oder Gmail zu schreiben, aber es gibt nichts neues zu berichten
    🙂

  • Macht bitte weiter mit den Streetview-Updates. Dann weiß man wann man daheim die Gardinen zuziehen muss. Wie lange dauert es eigentlich von der Aufnahme bis zum Upload? Gibts da schon Erfahrungswerte?

    Was bezahlt Opel eigentlich an Google für dieses virale Marketing?

  • Frage mich ja immer noch wann die erste Sichtung in Hannover erfolgt ?

    Warum geben die nicht einfach gleich bekannt, wo über alles gefahren wird. Würde sich Google ja keinen Zacken aus der Krone brechen.

  • @Heini
    meiner Meinung nach ganz einfach…
    Wenn die verraten würden wo sie im Moment fahren, dann wäre es:
    1. keine Überraschung mehr, falls eine Stadt nicht berichtet wurde.
    2. würden dann nicht nur ein paar die seltenen Fotos machen bzw. nur selten die Fahrer bequatscht werden sondern würden auf der Lauer sein wo die Autos/Fahrer sind und somit würde Google die Leute fürs Plaudern bezahlen

  • Hey,

    heute habe ich einen Streetview Wagen in Stuttgart entdeckt. Leider konnte ich vom vollen Bus kein Foto aus machen. Aber alle Leute die im Bus waren haben nur komisch geguckt, als die das Auto gesehen haben 🙂

  • Heute morgen fuhr der Opel Astra über die Hansastraße nach Dresden rein und bog dann in die Fritz-Reuter-Straße und Friedensstraße ab.

  • Schwarze Autos mit Überwachungskameras in Zeiten von Überwachungsstaat Diskussionen, da kann man schon mal an den BND oder ähnliches denken 😉

    Google bunte Bilder sind da keine schlechte Idee.

  • In Oberhausen / Rheinland wurde das Fahrzeug auch gesehen und der nächtliche Standort ( dort wohnt wohl der Fahrer ) sogar in der Tageszeitung veröffentlicht.

  • Rossendorf bei Dresden/ und Radeberg-Rossendorf wurde bereits 2 mal abgefahren, einmal kam es mir entgegen und einmal muss ich es überholen, wollte ja ein vorne/hinten bild von meinem Auto haben 😉

    hoffe die Bilder werden nicht aussortiert *g*

Kommentare sind geschlossen.