Onlinewerbung: Google kauft Begun

Begun

Heute gab Google und Rambler Media bekannt, dass die Mountain Viewer den russischen Onlinewerber Begun kaufen werden. Begun ist ein Werbeanbieter in Russland und besitzt nach eigenen Angaben über40000 Kunden. Begun gehört derzeit Rambler Media und hat letztes Jahr 225 Millionen US-Dollar umgesetzt. In den ersten vier Monaten hat das Unternehmen ein Vorsteuergewinn von 3,4 Millionen US-Dollar erzielen können.

Die Übernahme soll bis Ende September abgeschlossen sein. Doch bis es soweit ist, muss erstnoch Rambler Media 49,9 % von Anteilseignern von Begun kaufen. Derzeit hat Rambler nur 50,1 %.
Im Gegensatz zu anderen Übernahmen hat Google bekannt gegeben wie hoch die Kaufpreis ist: 140 Millionen $ (derzeit 88,58 Millionen ?). Rambler erhofft sich einen Nettogewinn von 50 Millionen $ durch den Verkauf.

Neben dem Geld erhält Rambler aber auch die Google Suche und kontextbezogene Anzeigen von Google zur Verfügung gestellt.

Rambler.ru ist das größte russische Webportal und bieten neben Werbung auch eMail und  selbst eine Suchmaschine an.

» Rambler.ru
» Begun.ru

[Golem]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Onlinewerbung: Google kauft Begun

  • Sehr interessant was daraus wird. Google investiert sehr viel in Russland, auch in Werbung für sich (Offline Werbung) und dann kriegen Sie für nur 140 Mio auf ein Schlag sehr viel.

    PS. Auf der Startseite ist auf begun.com verlinkt, nicht auf begun.ru 🙂

Kommentare sind geschlossen.