Mag Google seine Google Mail Nutzer nicht?

Google MailDocsGearsGroups

Schon seit einiger Zeit nutze ich die Nightly Builds vom Firefox 3. Aus diesem Grund sah ich nicht, dass ich schon längere Zeit den Offline Modus bei Google Docs habe. Als der Docs Blog am Freitag schrieb, dass nun alle Nutzer den Offline Modus haben, verwendete ich mal den IE und tatsächlich ich habe den Offline Modus.

Doch die Freude blieb nicht lange, denn Docs zeigte mir die Fehlermeldung „An error occurred while updating software. Failed to update software for the applications: Google Spreadsheets“. Exakt diese Meldung hatten schon zuvor andere Leser ins Forum gepostet.

Also machte ich mich auf in die Docs Group. Sofort sah ich einen schon vorhandenen Thread. Doch anschauen konnte ich ihn mir nicht. Google lenkte mich immer auf eine Seite, wo ich meine Mail Adresse updaten sollte. Also nahm ich meinen Browser, bei dem ich mit meinem Nicht-Google Mail-Konto eingeloggt war. Google Docs offline geht fehlerfrei. Auch Google Groups machte keine Probleme.

Was ist also die Ursache für die beiden Probleme? Bei der weiteren Recherche stieß ich auf eine diese Meinung: „gears has problems with googlemail addresses 🙁 “ Der Nutzer, der das geschrieben hat, hat nach eigenen Angaben eine @googlemail.com Adresse. Auch der Nutzer, der das Thema eröffnet hat, schrieb er nutze ein @googlemail.com Adresse. Da auch ich eine @googlemail.com Adresse nutzen muss, denke ich, dass die Ursache für das Problem eindeutig die Google Mail Adresse ist. Mir ist klar, dass jetzt vielleicht manche verwirrt sind, da ja jeder sowohl Mails empfängt die an [email protected] Mail.com und [email protected] gesendet werden. Ich meine aber das, was oben rechts angezeigt wird.

Für diesen Artikel machte ich aus dem Nicht-Google Mail-Konto ein Google-Mail-Konto. Auf einmal geht der Offline Modus nicht mehr. Auch bei Google Groups soll ich nun die Mail Adresse updaten.

Was kann man denn dazu – nur weil Google sich mit dem Hamburger nicht einigen konnte – dass man eine Google Mail Adresse bekommen hat.

Beim Google Reader Share with Friends Problem brauchte Google von der Einführung im Dezember 07 bis in den Februar.

Mal gespannt wie lange Google braucht, um diese beiden Probleme zu lösen.

Übrigens funktioniert der Offline Modus trotzdem auch wenn Spreadsheets den Fehler liefert. Einfach die Internetverbindung trennen. Nach einigen Sekunden werden dann die Tabellen und Präsentationen hellgrau unterlegt, während die Texte weiß bleiben. Öffnet man einen Text bekommt den hier gezeigten Hinweis zu sehen. Präsentationen kann man anschauen, allerdings ohne Videos. Spreadsheets kann man nicht öffnen.

Eine funktionierende Lösung konnte ich nicht finden

» Docs Group:Offline error: Failed to update software for the applications: Google Spreadsheets

» Nachtrag: Google mag seine Google Mail Nutzer wieder

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Mag Google seine Google Mail Nutzer nicht?

Kommentare sind geschlossen.