Superbrands: Google ist stärkste Marke Großbritanniens

Google
Die Organisation Superbrands hat Google in Großbritannien in diesem Jahr erstmals zur stärksten Unternehmensmarke Großbritanniens gewählt. Im letzten Jahr befand sich die Marke „Google“ noch auf Platz 6 und konnte in diesem Jahr die alt-ehrwürdige BBC von der Spitze vertrieben. Und auch hier trifft man wieder auf alte Bekannte: Auf Platz 2 folgt Microsoft.

Top6 der Marken:
1. Google
2. Microsoft
3. BP
4. BBC
5. Glaxo-Smith-Kline
6. Rolls-Royce

Die „Superbrands“ werden 1x im Jahr von einer Fachjury nach Qualität, Zuverlässigkeit und der Einzigartigkeit ausgewählt. Gerade in diesen Punkten scheint Apple nicht gepunktet zu haben, so dass es in diesem Jahr aus der Top10 flog – Yahoo! flog sogar aus der Top100 und findet sich nun auf Platz 102 wieder.

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde Google bereits zur bekanntesten Marke Großbritanniens gekürt.

[ZDNet, thx to: Richard]


Teile diesen Artikel: