Summer of Code 2008

Code
Auch in diesem Jahr wird Google wieder das OpenSource-Programmieren-für-Geld-Programm Summer of Code abhalten und erweitert dafür fast schon traditionell wieder einmal die Teilnehmerzahl. Im letzten Jahr hat Google insgesamt 900 Teilnehmer für ihre Arbeit bezahlt, in diesem Jahr sollen es wesentlich mehr sein. OpenSource-Projekte profitieren davon, denn Google finanziert das ganze wieder komplett aus eigener Tasche.

Zur Zeit werden Anmeldungen sowohl von teilnehmenden Programmierern als auch von OpenSource-Projekten angenommen. Die Programmierer arbeiten für die Projekte unentgeltlich, entwickeln Millionen von Codezeilen und können das Projekt so voranbringen. Die Projekte profitieren davon, die Programmierer (meist Studenten) bekommen Einblicke in Projekte, einen schönen Eintrag im Lebenslauf und einige Tausend Dollar aufs Konto.

Jeder Teilnehmer bekommt 500$ als Vorschuss und noch zwei mal im Laufe des Sommers je 2.000$ überwiesen, insgesamt also 4.500$. Ist doch kein schlechtes Gehalt für einen Studenten der sein Projekt in den Sommerferien unterstützt 😉 Summer of Code läuft vom 26. Mai bis 18. August, Anmeldefrist für Studenten sind vom 24. März bis 31. März, für Organisationen vom 3. März bis zum 12. März.

» Google Summer of Code 2008
» Summer of Code Presseerklärung
» Ankündigung im Summer of Code-Blog


Teile diesen Artikel: