Google.ch: Knapp 1 Stunde für Swisscom-Kunden nicht erreichbar

Google
Heute vormittag war Google in der Schweiz in der Zeit von 10:15 bis 11:00 fast komplett nicht erreichbar. Der Ausfall – ausgelöst durch die Kappung eines Glasfaserkabels in Zürich – betraf nur Google und nur Kunden der Swisscom. Weder Google noch Swisscom sollen die Schuld an dem Ausfall tragen. Die interessante Frage ist, warum war nur Google und das nur bei Swisscom-Kunden nicht erreichbar? Hat Google ne eigene Leitung bei Swisscom?

[20 Minuten, thx to: robs]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google.ch: Knapp 1 Stunde für Swisscom-Kunden nicht erreichbar

  • Leider ist das nicht das einzige mal. Heute Abend ca. um 18:00 Uhr war die Leitung zu Google praktisch Tod.

    Interessant übrigens auch: Wenn bei Swisscom keine Webseite mehr funktioniert, dann funktioniert zumindest meist Bluewin.ch und Google.ch. Deutet auf eine spezielle Leitung hin, oder?

  • Ich hatte während dem ganzen Tag immer wieder Mühe, auf Gmail, iGoogle und Google Groups zu gelangen.

    Manchmal ging es für ein paar Minuten, dann wieder nicht…

    Und: Ja, ich bin Swisscom-Kunde…

  • Ja die Swisscom besitzt eine eigene Leitung zu Google. Falls diese Leitung nicht funktioniert muss der Traffic anders geroutet werden.

    Google.ch war für mich immer OHNE Probleme erreichbar. Lediglich Google.com und somit auch Gmail etc. hatte Mühe.

    Hatte heute auch ab und zu nur sehr langsamen Zugriff auf Google.

    Gruss, Michi

  • Ich weiß ja nicht, wie dass bei der Swisscom ist aber T-Com in Deutschland meidet ja auch eher die großen Knotenpunkte und daher ist jeder Anbieter, der viel Verkehr aus diesem Netz erwartet oder generiert gut beraten, direktes Peering zu machen. So ähnlich dürfte das wohl auch mit der Swisscom laufen.

Kommentare sind geschlossen.