Google Mail auf iPhone: Wichtige Veränderungen

Google Mail
Gestern wurde die iPhone Firmware 1.1.3 veröffentlicht. So kann man jetzt mit dem Mail-Programm das auf dem iPhone installiert ist, Apple Mail, Nachrichten auch per IMAP abrufen. Wenn man eine Nachricht in einen Ordner schiebt, bekommt diese in Google Mail logischerweise das passende Label zugewiesen. Aber das ist komplett neu: Wenn man eine Nachricht auf dem iPhone löscht, wird diese in den Papierkorb von Google Mail verschoben und nach 30 Tagen gelöscht. Das war vorher anderes: Bisher geschah mit der Nachricht gar nichts.

Wenn man seine Nachrichten nicht löschen will, sondern ins Archiv legen möchte, soll man der Anleitung und dem Video folgen. Wenn man das gemacht hat, wird eine Nachricht wie gesagt nicht gelöscht, wenn man diese auf dem iPhone entfernt sondern ins Archiv gelegt.

Ankündigung und weitere Infos im Google Mail Blog: Important changes to email deletion on the iPhone mail client

Teile diesen Artikel: