Interview mit Googles Chief Internet Evangelist Vint G. Cerf

Vint Cerf
„Das Magazin“ hat ein Interview mit Googles „Chief Internet Evangelist“ Vinton Gray Cerf über seinen Arbeitgeber geführt: Darin spricht der, offiziell als „Vater des Internets“ bezeichnete, Internetexperte über seinen Job bei Google, seine Zukunftsvisionen sowohl über das Internet als auch über Google und verteidigt sein Unternehmen gegen die immer weiter aufkeimende Anti-Google-Haltung.

Im Gegensatz zu einem Interview mit den anderen Chef-Googlern sind die Fragen und Antworten von Cerf nicht technischer Natur, sondern widmen sich ganz seinem Job als Vordenker eben dem Evangelisten bei Google. So verteidigt er Googles immer stärker zunehmende Datensammlung, nennt die konkreten Unterschiede zu Microsoft und gibt ein ganz klein wenig Einblick in die zukünftigen Pläne von Google.

Das Interview ist, relativ, umfangreich – ist aber sehr lesenswert und dürfte für den einen oder anderen doch noch die eine oder andere Neuigkeit bereit halten. Natürlich ist Cerf Pro-Google eingestellt, aber an einigen Stellen findet man dennoch kritische Töne gegen seinen Arbeitgeber – an diesen Stellen dürfte es wohl auch intern Streitigkeiten geben 😉

» Interview bei „Das Magazin“

[thx to: Roman (ab ca. 12 Uhr online)]


Teile diesen Artikel: