Google hat einen Anteil von 28,3% am US-Videomarkt

YouTube
Laut einer aktuellen comScore-Studie hält Google derzeit mit seinen Videoseiten YouTube und Google Video einen Marktanteil von 28,3% auf dem US-Videomarkt. Allein im September wurden bei YouTube 2,5 Milliarden Video von 70 Millionen Usern angesehen. Klingt erstmal gut, ist aber ein starker Verlust im Vergleich zum Vorjahr.

Insgesamt wurden in den USA im September 9,2 Milliarden Videos von 136 Mio. Menschen angesehen. Die Hälfte der User war mindestens 1x bei YouTube. Auf Platz 2 hat sich Fox Interactive (MySpace) mit 22,6% gesetzt und Yahoo! rangiert auf Platz 3 mit 21,7%. Mal nebenbei gefragt: Welcher Videohoster gehört denn zu Yahoo!?

YouTube verliert stark
Im Vergleich zum Vorjahr sehen diese Zahlen allerdings garnicht gut aus. Im Vorjahr lag der Marktanteil von Google bei ganzen 51% (41 YouTube, 10 GVideo). Zwar kamen diese Zahlen von einem anderen Dienstleister, aber dieser herbe Verlust dürfte wohl nicht nur darauf sondern auch auf die zunehmende Konkurrenz hindeuten. Wenn der Verlust in dem Tempo weitergeht wird YouTube schon im nächsten Jahr von Thron gestoßen. Google sollte sich also beeilen und YouTube kräftig ausrüsten.

» Die Zahlen bei comScore

[heise]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google hat einen Anteil von 28,3% am US-Videomarkt

  • tja ich denke dieser verlust hat damit zu tun das immer mehr dinge von youtube gelöscht werden eventuell sollte google sich mehr gegen löschaufforderungen wehren um die user mehr zu schützen auch wenn dies viel geld kostet und vor allem aufrüsten youtube liefert immer geringere datenraten man merkt das es einfach ausgelastet ist aber ich denke dieses problem kann google in den griff bekommen immerhin ist es google 😉 youtube allein wäre evtl damit überfordert aber solange tragen ja die ersten google entiwkclungen in youtube früchte ich denke das wird helfen

  • Google soll User schützen die – ohne Ihre Birne einzuschalten – einfach geschütztes Material hochladen? Sorry, der Meinung bin ich nicht.

    Gruß
    Tino

  • yahoo videohoster = video.yahoo.com kennt man irgendwie gar nicht, aber sind in den stats immer vorn mit dabei. wundert mich auch.

  • Das mit der Auslastung ist mir auch schon aufgefallen. Nervt manchmal wirklich wenn ich mir was anschauen will und dann bricht das Video öfters ab.

Kommentare sind geschlossen.