Details über Larry Pages Hochzeit

Larry Page
Noch ist die Hochzeit von Larry Page und Lucy Southworth nicht gelaufen, und dennoch sind schon einige interessante Details durchgesickert: Anders als Sergey Brins Hochzeit, die eher im kleinen Kreis ablief, trumpft Larry richtig auf und hat keine Kosten und Mühen gescheut. Für die nicht weniger als 600 Hochzeitsgäste wurden extra 2 Inseln, an die hundert Flugzeuge und Yachten angemietet.

Die Hochzeit wird morgen auf Necker Island (Tagesmiete: 46.000$) von Richard Branson – der übrigens auch Trauzeuge ist – stattfinden. Die ganze Feier wird von einer ganzen Kompanie Hochzeitsplanern schon seit mehr als einem halben Jahr geplant und wird parallel auf Necker Island und der benachbarten Insel Virgin Gorda stattfinden. Alle Hotels auf und rund um die Inseln sind komplett für Page & Gäste reserviert.

Die Gäste werden von jedem Winkel der Welt mit Chartermaschinen eingeflogen. Unter ihnen befinden sich nicht nur Freunde, frühere Stanford-Kommilitionen und natürlich die Familie – sondern auch einige Milliardäre, U2-Bono sowie Bill und Hillary Clinton. Für den nötigen Promi-Auflauf dürfte also gesorgt sein 😉

Fotos wird es sicherlich keine geben, ich kann mir nicht vorstellen dass Larry Paparazzi auf die Insel lässt.

Alles Gute Larry und Lucy!

[Spiegel Online]

Nachtrag:
» Foto von Larry Pages Hochzeit


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Details über Larry Pages Hochzeit

  • Passt natürlich zeitlich hervorragend zu der Energiesparaktion: http://www.google.de/lichtaus/.

    Während man die Leute auffordert doch ein bisschen Energie zu sparen, fliegt man auf der anderen Seite Hundertschaften aus der ganzen Welt zu seiner privaten Hochzeit an. Müsste man mal ausrechnen, wie lange Larry im Dunklen sitzen bleiben muß, um das CO2 wieder einzusparen.

  • Diese Rechnung wäre sicher interessant. Spiegel Online thematisiert dies auch bereits. Tja, wirklich eine ungünstige Konstellation der Ereignisse – geradezu evil 😉

  • Mal von dem „tollen“ Zeitpunkt abgesehen finde ich es schon krank überhaupt auf ein solche Weise eine Hochzeit zu feiern. Irgendwie muss man schon nicht ganz normal sein. Ich denke mal der Gute hat inzwischen doch ziemlich abgehoben. Und wozu man die Promis auf der Hochzeit braucht?

Kommentare sind geschlossen.